Willkommen bei PaperPress Jugendpolitischer Pressedienst
suchen  
Hauptmenü  

Online  
Es sind 4 Besucher und 0 _MEMBER0 online..

Anmeldung

Sprachen  
Sprache auswählen:


  

Ein Koffer voller Probleme

geschrieben von: Redaktion am Sonntag, 22. Juli 2018, 05:43 Uhr
paperpress555 
Am 17. Juli lief die erste Folge der 1. Staffel (?) der RTL-„Reality-Show“ „Ein Koffer voller Chancen“. In-zwischen habe ich mir die Sendung angeschaut. Die nächsten beiden Folgen laufen am 24. und 31. Juli jeweils um 20.15 Uhr im Programm von RTL. Das sollten Sie sich anschauen, und vielleicht, um den Einstieg zu finden, die erste Folge in der Mediathek.




weiterlesen... 'Ein Koffer voller Probleme' (8998 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Die Mutter der Nation

geschrieben von: Redaktion am Freitag, 20. Juli 2018, 15:22 Uhr
paperpress555 
Peter Gauweiler, grantiges und ständig gegen irgendeinen Strom schwimmendes CSU-Maskottchen, nennt Angela Merkel im Gespräch mit dem SPIEGEL eine „Wellenreiterin“, und „zwar die beste der Welt.“ Wellenreiten ist eine hohe Kunst, die Angela Merkel bestens beherrscht. „Sie bleibt oben, völlig egal, wo die Welle herkommt und wo sie hingeht“, sagt die bayerische Politiker-Legende der Hamburger Medien-Legende. Beide haben ihre beste Zeit hinter sich. Merkel nach zwölf Jahren Amtszeit als Bundeskanzlerin sicherlich auch. So frisch und aufgeräumt aber wie sie heute bei ihrer traditionellen Sommerbefragung der Hauptstadtjournalisten wirkte, verhallten Fragen nach dem Ende ihrer Karriere im großen Saal der Bundespressekonferenz ungehört und unbeantwortet.




weiterlesen... 'Die Mutter der Nation' (3844 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Spende für die Schmetterlinge

geschrieben von: Redaktion am Freitag, 20. Juli 2018, 08:12 Uhr
paperpress555 
Schmetterlinge sind ganz besonders beliebte Insekten, einfach, weil sie in ihrer vielfältigen Farbenpracht schön aussehen. Knapp 160.000 Arten sind bekannt und jährlich werden rund 700 neu entdeckt. Hautnah, im wahrsten Sin-ne des Wortes, kann man die kleinen Flatterer im Schmetterlingshaus auf der Natur-wacht in Marienfelde erleben. Am 29. Juni wurde die neue Attraktion feierlich eröffnet. Am selben Tag feierte Jürgen Siegismund, nach jahrzehntelanger Tätigkeit für das Berliner Stromnetz, seinen beruflichen Abschied im Cabuwazi Kinder- und Jugendzirkus auf dem Tempelhofer Feld.




weiterlesen... 'Spende für die Schmetterlinge' (2761 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Klassik pur in der ufaFabrik - The Cast - Die Opernband

geschrieben von: Redaktion am Donnerstag, 19. Juli 2018, 07:14 Uhr
paperpress555 
Seitdem beim „Classic Open Air“ auf dem Gendarmenmarkt Tatort-Kommissare mit Gitarre auftreten dürfen, kann man nicht wirklich von Klassik pur sprechen. Ganz anders gestern Abend auf der Sommer-bühne der ufaFabrik in Tempelhof. Dort war „The Cast – Die Opernband“ zu Gast. Bis auf den letzten Sitzplatz war die Veranstaltung ausverkauft. Ein lau-es Lüftchen sorgte dafür, dass man nicht schon im Sitzen ins Schwitzen kam.




weiterlesen... 'Klassik pur in der ufaFabrik - The Cast - Die Opernband' (2509 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Buschkowsky erschreckt Hartz IV-Bezieher

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 17. Juli 2018, 09:34 Uhr
paperpress555 
Bevor wir zum Fernseh-Highlight der Woche heute Abend um 20.15 Uhr bei RTL kommen, muss ich noch etwas anderes loswerden.




weiterlesen... 'Buschkowsky erschreckt Hartz IV-Bezieher' (4196 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Weniger statt mehr Feiertage

geschrieben von: Redaktion am Montag, 16. Juli 2018, 09:25 Uhr
paperpress555 
Wussten Sie eigentlich, dass der gesetzliche Urlaubsanspruch in Deutschland 20 Tage beträgt? Das gilt für eine 5-Tage-Arbeitswoche, bei sechs Tagen wären es 24. Es ist sicherlich den Gewerkschaften, vor allem aber den Arbeitgebern zu verdanken, dass die meisten länger Urlaub machen dürfen. Sehen wir einmal von den zwei Wochen Kranksein zum Früh-jahrsputz der Wohnung ab und den zwei Wochen im November zur Vorbereitung auf das Weihnachtsfest.




weiterlesen... 'Weniger statt mehr Feiertage' (4672 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Trump und andere Katastrophen

geschrieben von: Redaktion am Sonntag, 15. Juli 2018, 12:38 Uhr
paperpress555 
Man glaubt ja immer, es sei ganz schlechte Comedy à la Mario Barth. Aber selbst der nervt nicht so fürchterlich wie dieser orangefarbene Möchtegern-Weltbeherrscher mit dieser verunglückten blonden Elvis-Tolle. Mir tun vor allem diejenigen leid, die Donald Trump hautnah erleben müssen. Mr. President scheut ja auch nicht davor zurück, handgreiflich zu werden wie beim NATO-Gipfel im Mai 2017, als er Montenegros Premierminister Dusko Markovic beiseiteschob, um in der ersten Reihe stehen zu können.




weiterlesen... 'Trump und andere Katastrophen' (4089 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Das Letzte

geschrieben von: Redaktion am Donnerstag, 12. Juli 2018, 12:06 Uhr
paperpress555 
„Die politische Auseinandersetzung in Berlin hat nach Ansicht von Linken-Fraktionschef Udo Wolf ein Niveau erreicht, das den ‚absoluten Tiefpunkt in der politischen Kultur‘ markiert.“, schreib die Berliner Zeitung. Richtig müsste es heißen: „Die Arbeitsverweigerung der Linken-Senatorin hat ein Niveau er-reicht…“ Ursache und Wirkung werden gern verwechselt. Dass ein Fachausschuss der SPD die „Stadtstillstandssenatorin“ Katrin Lompscher anzählt, ist seine Sache und völlig in Ordnung. Eine Online-Abstimmung über ihre Abwahl durchführen zu wollen, ist pubertärer Kinderkram, der das Problem nicht löst. SPD-Partei und Fraktion überschlagen sich förmlich darin, sich von dem Vorgehen des Fachaus-schusses „Soziale Stadt“ zu distanzieren.




weiterlesen... 'Das Letzte' (4379 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Hitzeschäden

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 11. Juli 2018, 08:25 Uhr
paperpress555 
Es war doch ziemlich heiß in den letzten Tagen. Endlich gibt es Abkühlung und den dringend benötigten Regen. Vielleicht führt diese Wetterlage dazu, einen Plan der Berliner S-Bahn, der nächste Woche offiziell verkündet werden soll, doch noch zurückzunehmen. Die S-Bahn will noch einen weiteren Text für ihre Anzeigetafeln hinzufügen. „Zug fährt durch!“ Um Verspätungen aufzuholen, sollen die Züge der Ring-bahn an einigen Stationen durchfahren. Das System kennen vor allem die Wolfsburger, denn auch bei ihnen hält so mancher ICE nicht an.




weiterlesen... 'Hitzeschäden' (3843 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Reinhard Müller zum 65sten

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 11. Juli 2018, 07:09 Uhr
paperpress555 
Nach bedeutenden Persönlichkeiten werden Straßen oder Gebäude benannt. In früheren Zeiten wurden überlebensgroße Kopien aus Bronze oder Stein ins Stadtbild gestellt, und wenn sich die politische Lage änderte, wieder vom Sockel gestoßen. Architekten sind auf derlei Ehrungen nicht angewiesen. Sie haben das einzigartige Privileg, Gebäude errichten zu dürfen, die, kommt nicht ein Krieg dazwischen, lange Zeit das Stadtbild prägen und mit ihrem Namen verbunden bleiben. Anders als bei der erstgenannten Personengruppe genießen Architekten ihre Anerkennung noch zu Lebzeiten.




weiterlesen... 'Reinhard Müller zum 65sten' (7476 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

  
Anmeldung  




 


Registrierung

Impressum  
p a p e r p r e s s
Ed Koch (Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt)
Träger: Paper Press Verein für gemeinnützige Pressearbeit in Berlin e.V.
Vorstand: Ed Koch - Mathias Kraft
Postfach 42 40 03
12082 Berlin
Email: paperpress[at]berlin.de
PDF-Newsletter-Archiv:
www.paperpress-newsletter.de

Diese WebSite wurde mit PostNuke CMS erstellt - PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erh�ltlich.