Willkommen bei PaperPress Jugendpolitischer Pressedienst
suchen  
Hauptmenü  

Online  
Es sind 5 Besucher und 0 _MEMBER0 online..

Anmeldung

Sprachen  
Sprache auswählen:


  

Umweltsau Sneakers

geschrieben von: Redaktion am Montag, 22. April 2024, 07:27 Uhr
paperpress624 
2019 sang der WDR-Kinderchor „Meine Oma ist 'ne alte Umweltsau!“ Die lieben Kleinen hätten mal auf ihre Schuhe schauen sollen, besser gesagt, auf die Turnschuhe, die längst nicht mehr allein beim Sporttreiben getragen werden, sondern durch den ganz gewöhnlichen Alltag laufen.





weiterlesen... 'Umweltsau Sneakers' (5338 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

KW 16 - Scheißegal

geschrieben von: Redaktion am Sonntag, 21. April 2024, 06:58 Uhr
paperpress624 
Wie wichtig sind die Funktionen der SPD-Landesvorsitzenden? Offenbar nicht einmal in den eigenen Reihen wichtig genug. Gerade einmal 47,58 Prozent der Mitglieder haben sich überhaupt an der Wahl beteiligt, dem größten Teil ist es offenbar scheißegal, wer die Partei führt.

Das Ergebnis:
Jana Bertels und Kian Niroomand:
3.020 Stimmen (36,11 %) <16,76>
Nicola Böcker-Giannini und Martin Hikel:
4.034 Stimmen (48,24 %) <22,39>
Luise Lehmann und Raed Saleh:
1.309 Stimmen (15,65 %) <7,26>
In spitzen Klammern der prozentuale Anteil, gemessen an der Mitgliederzahl.
Stimmberechtigte: 18.020 Mitglieder
Abgegebene Stimmen: 8.574 Stimmen
(Beteiligung: 47,58 %)
Gültige Stimmen: 8.363 Stimmen

Damit hat kein Kandidaten-Team die im ersten Wahlgang erforderliche absolute Mehrheit der abgegebenen Stimmen von mindestens 4.182 Stimmen erreicht. Dem Team Hikel/Böcker-Giannini fehlten 148 Stimmen, um gleich im ersten Wahlgang die Sache perfekt zu machen. Deshalb findet vom 2. Mai bis 17. Mai 2024 eine Stichwahl zwischen den beiden bestplatzierten Teams statt.




weiterlesen... 'KW 16 - Scheißegal' (8711 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Zeitreise

geschrieben von: Redaktion am Samstag, 20. April 2024, 09:15 Uhr
paperpress624 
Den Begriff „Zeitenwende“ kennen wir seit dem 27. Februar 2022, als Olaf Scholz eine Regierungserklärung im Bundestag abgab, für die er Applaus auch aus den Reihen der Union bekam, weil kredit-finanzierte 100 Milliarden Euro in die kaputtgesparte Bundeswehr investiert werden sollen, die trotz ihres jährlichen Budget von 50 Milliarden Euro die Soldaten nicht einmal mit vernünftiger Unterwäsche versorgen kann. Außerdem sollen nun die vereinbarten zwei Prozent unserer Wirtschaftsleistung in die Kriegskasse der NATO eingezahlt werden. Deutschland rüstet auf. Was ist geschehen?




weiterlesen... 'Zeitreise' (5358 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Kryptisch

geschrieben von: Redaktion am Freitag, 19. April 2024, 07:46 Uhr
paperpress624 
Benjamin Netanjahu kanzelt den Außenminister der USA und die Außenministerin Deutschlands ab. Beide und viele andere haben versucht, den israelischen Regierungschef davon zu überzeugen, auf den Angriff des Irans mit hunderten Raketen gemäßigt zu reagieren. Israel solle den Umstand, dass fast alle Raketen abgefangen wurden, als Sieg werten und es dabei belassen. Dass die Raketen abgefangen werden konnten, verdankt Israel einem Schutzschirm, den seine Freunde, allen voran die USA, errichtet und finanziert haben. Für gute Ratschläge ist Netanjahu aber nicht zu haben.





weiterlesen... 'Kryptisch' (6191 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Hans Uhlmann - Experimentelles Formen

geschrieben von: Redaktion am Donnerstag, 18. April 2024, 04:55 Uhr
paperpress624 
Hans Uhlmann - Experimentelles Formen
bis zum 13. Mai 2024
Berlinische Galerie
Landesmuseum für Moderne
Kunst, Fotografie und Architektur
Alte Jakobstraße 124–128
10969 Berlin
Eintritt 10 Euro, ermäßigt 6 Euro
Mittwoch bis Montag 10:00 bis 18:00 Uhr
Dienstags geschlossen





weiterlesen... 'Hans Uhlmann - Experimentelles Formen' (3807 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

And the Winner is...

geschrieben von: Redaktion am Donnerstag, 18. April 2024, 04:06 Uhr
paperpress624 
Nicht nur der SPD gelingt es regelmäßig, mit inner-parteilichen Angelegenheiten mediale Aufmerksamkeit zu erlangen. Auch an Auseinandersetzungen bei der CDU, den Grünen und Linken sowie der FDP erinnern wir uns ungern. Meistens ging es weniger um inhaltliche als vielmehr personelle Fragen. Der SPD gelingt es allerdings immer wieder, mehr als andere Parteien, durch Castings auf der Suche nach Spitzenkandidaten, Parteivorsitzende oder Regierende Bürgermeister die landespolitische Berichterstattung auf sich zu lenken.




weiterlesen... 'And the Winner is...' (4983 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Super effizient!

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 17. April 2024, 13:33 Uhr
paperpress624 
Das Berliner Stromnetz ist leistungsstark. „Statistisch gesehen ist jeder Berliner Bürger nur etwa alle gut fünf Jahre einmal spannungslos. Bleibt doch mal der Strom weg, dauert es bei einer Störung im Durchschnitt knapp 55 Minuten, bis er wieder fließt.“, verspricht die Stromnetz Berlin GmbH. Das war, die Älteren können sich erinnern, auch schon zu BEWAG-Zeiten so, und auch, als dem schwedischen Staatskonzern Vattenfall das Berliner Stromnetz gehörte. 2021 ist es rekommunalisiert worden, und die Erfolgsgeschichte setzt sich fort. Das liegt vor allem auch daran, dass durch den Eigentümerwechsel das Management weitestgehend und die Belegschaft komplett vom neuen Eigentümer, dem Land Berlin, übernommen wurden.




weiterlesen... 'Super effizient!' (7268 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Kleine Parteien mischen mit

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 16. April 2024, 19:07 Uhr
paperpress624 
Der Anteil der „Sonstigen“ bei Wahlumfragen ist nicht unerheblich. In den aktuellen Umfragen liegt ihr Wert zwischen 5 und 14 Prozent, abhängig da-von, wer es inzwischen aus der Sonstigen-Spalte in eine eigene Erwähnung gebracht hat. Die „Freien Wähler“ werden inzwischen namentlich in der Auflistung erwähnt, auch wenn ihr Wert gegenwärtig nur zwischen einem und drei Prozentpunkten liegt.




weiterlesen... 'Kleine Parteien mischen mit' (4022 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Heute Ruhetag

geschrieben von: Redaktion am Montag, 15. April 2024, 15:12 Uhr
paperpress624 
Was früher ganz selbstverständlich war, sich abends spontan entscheiden zu können, zum Beispiel bei seinem Lieblings-Kroaten oder Griechen Essen zu gehen, führt oft zu einer Enttäuschung, denn an der Tür hängt das Schild „Heute Ruhetag“. Bei der Ter-minplanung achte ich also sehr genau darauf, nicht am Montag zu „Radi“ gehen zu wollen und dienstags nicht zu „Kostas“.





weiterlesen... 'Heute Ruhetag' (4116 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

KW 15

geschrieben von: Redaktion am Sonntag, 14. April 2024, 07:58 Uhr
paperpress624 
Die Themen und Ereignisse der KW 15 sind so viel-fältig, dass sie gleich für mehrere Wochenrückblicke ausreichen würden. Nun gibt es die Bezahlkarte, damit die Asylbewerber von dem Geld, das sie zum Leben erhalten, nicht auch noch ihre Schleuser bezahlen oder Geld nach Hause schicken können. Ob das die Zuwanderung stoppen wird?




weiterlesen... 'KW 15' (9832 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

  
Anmeldung  




 


Registrierung

Impressum  
p a p e r p r e s s
Ed Koch (Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt)
Träger: Paper Press Verein für gemeinnützige Pressearbeit in Berlin e.V.
Vorstand: Ed Koch - Mathias Kraft
Postfach 42 40 03
12082 Berlin
Email: paperpress[at]berlin.de
PDF-Newsletter-Archiv:
www.paperpress-newsletter.de

Diese WebSite wurde mit PostNuke CMS erstellt - PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erh�ltlich.