Willkommen bei PaperPress Jugendpolitischer Pressedienst
suchen  
Hauptmenü  

Online  
Es sind 2 Besucher und 0 _MEMBER0 online..

Anmeldung

Sprachen  
Sprache auswählen:


  

Wohnen in Alt-Biesdorf

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 19. September 2017, 16:10 Uhr
paperpress545 
Die STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH hat am 18. September im Rahmen des offiziellen Projektstarts die Pläne für ihr derzeit größtes Neubauvorhaben in Marzahn-Hellersdorf vorgestellt: Auf dem Areal des historischen Guts Alt-Biesdorf werden bis 2020 über 500 Mietwohnungen errichtet. Das neue Wohnquartier Gut Alt-Biesdorf wird durch seine Verbindung aus modernen Neubauten und historischer Bebauung zu einem markanten Viertel mit hoher Lebensqualität.




weiterlesen... 'Wohnen in Alt-Biesdorf' (3107 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Wählen im MedienPoint

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 19. September 2017, 12:05 Uhr
paperpress545 
Der MedienPoint Tempelhof präsentiert sich wieder als Wahllokal für eine Extra-Portion Bücher. MedienPoint-Manager Henning Hamann: „Dieser Wahlsonntag 2017 hat es in sich: Es ist gute Tradition im MedienPoint Tempelhof, am Wahlsonntag zu öffnen. Erst machen Sie Ihre Kreuze im Wahllokal und dann wählen Sie bei uns nochmal unter einer großen Spende an Krimis und Biografien, die nur am Wahlsonntag zur Verfügung stehen! Ausnahmsweise nur an diesem Sonntag bis zu fünf Bücher pro Person auswählen und gleich mitnehmen, kostenlos versteht sich! Und damit die Qual der Wahl leichter fällt, gibt es, ebenfalls kostenlos, Kaffee, Tee und Kekse dazu“.




weiterlesen... 'Wählen im MedienPoint' (1441 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Die Sieger stehen fest - Der Kampf um den dritten Platz

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 19. September 2017, 11:08 Uhr
paperpress545 
Wenige Tage vor der Wahl stehen zumindest zwei Sieger, AfD und FDP, allein schon deshalb fest, weil sie wieder beziehungsweise erstmals in den Bundestag einziehen werden. Aus sieben Parteien wird unser Parlament ab dem 25. September bestehen. Viel Spaß. Die FDP hat eine lange Tradition im Deutschen Bundestag. Sie verhalf der Union aus CDU und CSU immer wieder zur Mehrheit und auch den Sozialdemokraten. Das war noch die Zeit eines Walter Scheels, Gerhart Baums, Hans-Dietrich Genschers, Wolfgang Gerhards und anderer.




weiterlesen... 'Die Sieger stehen fest - Der Kampf um den dritten Platz' (6615 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

STADT UND LAND Drachenfest - Diesmal stimmte alles

geschrieben von: Redaktion am Sonntag, 17. September 2017, 10:32 Uhr
paperpress545 
„Wir haben schon alles in den letzten fünf Jahren erlebt“, sagt STADT UND LAND-Chef Ingo Malter. „Zu wenig Wind, zu viel Wind und Regen. Diesmal stimmt alles.“ Beim 6ten Festival der Riesendrachen auf dem Tempelhofer Feld am Samstag, dem 16. September, war genügend Wind vorhanden, um den vielen kleinen und großen Drachen den notwendigen Auftrieb zu verleihen, und sogar die Sonne ließ sich blicken.




weiterlesen... 'STADT UND LAND Drachenfest - Diesmal stimmte alles' (3174 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Tricky Basti

geschrieben von: Redaktion am Freitag, 15. September 2017, 11:48 Uhr
paperpress545 
Raed Saleh nannte die FDP „Trickbetrüger“. Es fällt einem schwer, diesen Vorwurf zu widerlegen. Wort-reich erklärte der FDP-Abgeordnete Marcel Luthe den rechtlichen Status der „Initiative Berlin braucht Tegel.“ Ansprechpartner sind laut Impressum Sebastian Czaja und Marcel Luthe. Als Adresse der Initiative wird die Dorotheenstraße 56 in 10117 Berlin angegeben, zufälliger Weise die Anschrift des FDP-Landesverbandes Berlin. http://www.berlin-braucht-tegel.de/impressum/




weiterlesen... 'Tricky Basti' (6678 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Richtfest Weltmeister

geschrieben von: Redaktion am Freitag, 15. September 2017, 10:31 Uhr
paperpress545 
Vermutlich gibt es kein anderes Areal in Berlin, auf dem so regelmäßig Richtfeste gefeiert werden wie auf dem EUREF-Campus. Seit August 2012, als der Richtkranz am ersten Neubau hochgezogen wurde, in dem heute u.a. Schneider Electric residiert, geht es kontinuierlich weiter. Das ellipsenförmige Haus, an dem das Logo DB auf den Hauptmieter verweist, entstand. Gefolgt von einem weiteren Gebäude, in dem jetzt die großen Hollywood-Stars synchronisiert werden. Richtfest Nummer 4 wurde am 13. September gefeiert, ein Datum, das dem Architekten Johannes Tücks besonders gut gefallen hat, feierte er doch an diesem Tag seinen Geburtstag. Und bei der Lage ließ er sich nicht lumpen, Sekt für alle Gäste.




weiterlesen... 'Richtfest Weltmeister' (2898 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Trickbetrüger und Hühnerdiebe

geschrieben von: Redaktion am Donnerstag, 14. September 2017, 13:41 Uhr
paperpress545 
Die Oppositionsfraktionen im Abgeordnetenhaus wollten heute lieber über alle anderen Themen, bloß nicht über Tegel diskutieren. Die Regierungsfraktionen setzen sich jedoch durch, nicht zuletzt, weil die Zustimmungswerte für eine Offenhaltung von Tegel von 69 Prozent im Mai auf 55 Prozent im September gesunken sind (Quelle: Infratest dimap). Und so wurde in der fast zweistündigen Aktuellen Stunde alles noch einmal diskutiert, was aufmerksame Menschen längst wissen.




weiterlesen... 'Trickbetrüger und Hühnerdiebe' (4380 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Sonne tanken auf dem Dach

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 13. September 2017, 12:54 Uhr
paperpress545 
In den grünen Garagen des Accelerator-Programms von „Climate-KIC“ auf dem EUREF-Campus werden aus StartUp-Ideen Anwendungen und Lösungen, die unser Leben verbessern und erleichtern. Über ständig steigende Energiekosten klagen wir alle. Es gibt aber viele Möglichkeiten, diese für sich zu senken. Vor allem Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern könnten ihre Stromkosten zwischen 60 und 80 Prozent reduzieren, wenn sie auf ihrem Dach eine Solaranlage installieren lassen.




weiterlesen... 'Sonne tanken auf dem Dach' (4715 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Was wollt Ihr eigentlich?

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 13. September 2017, 12:03 Uhr
paperpress545 
Im Augenblick werden wir mit Umfragen überschüttet. Ich bin gespannt, welches Institut am 24. September dem tatsächlichen Ergebnis am nächsten gekommen ist. Die nächsten Abgeordnetenhauswahlen in Berlin finden, vielleicht zeitgleich mit der Bundestagswahl, 2021 statt. Das ist noch eine Weile hin, was aber den RBB und die Berliner Morgenpost nicht daran hindern, Infratest dimap zu beauftragen, die Stimmungslage unter den Berlinern herauszufinden.




weiterlesen... 'Was wollt Ihr eigentlich?' (3511 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Gewinner und Verlierer - Die Zukunft von Tegel

geschrieben von: Redaktion am Samstag, 09. September 2017, 14:15 Uhr
paperpress545 
Braucht Berlin wirklich Tegel? Die einen sagen so, die anderen sagen so. Tegel wird gebraucht, aber nicht der Flughafen. Es kann sein, dass das FDP-Ryanair-Bündnis Pro-Tegel am 24. September als Sieger aus der Wahlurne krabbelt. Ob sie damit gewonnen haben und der Airport über die BER-Eröffnung hinaus offen bleiben kann, steht auf einem ganz anderen Blatt und wird vermutlich von Gerichten entschieden. Ganz merkwürdig ist die Werbekombination aus FDP und Raynair. Zumindest der Bezirk Reinickendorf, in dem Tegel liegt, hat jetzt einen Riegel vorgeschoben. Die Schadenfreude, die bei der SPD dadurch entstanden ist, muss man ihr gönnen. In einer Pressemitteilung der Berliner SPD steht:



weiterlesen... 'Gewinner und Verlierer - Die Zukunft von Tegel' (6517 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

  
Anmeldung  




 


Registrierung

Impressum  
p a p e r p r e s s
Ed Koch (Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt)
Träger: Paper Press Verein für gemeinnützige Pressearbeit in Berlin e.V.
Vorstand: Ed Koch - Mathias Kraft
Postfach 42 40 03
12082 Berlin
Email: paperpress[at]berlin.de
PDF-Newsletter-Archiv:
www.paperpress-newsletter.de

Diese WebSite wurde mit PostNuke CMS erstellt - PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erh�ltlich.