Willkommen bei PaperPress Jugendpolitischer Pressedienst
suchen  
Hauptmenü  

Online  
Es sind 7 Besucher und 0 _MEMBER0 online..

Anmeldung

Sprachen  
Sprache auswählen:


  

Topic: Ausgabe Nr. 444 - April 2009

In diesem Topic sind folgende Beiträge:

    123   >

Pro Reli lässt die Maske fallen. Worum es wirklich geht:

geschrieben von: Redaktion am Freitag, 24. April 2009, 07:45 Uhr
paperpress444 
„Die Hoffnung ist, dass der Senat mal eins übergebraten kriegt!“



weiterlesen... 'Pro Reli lässt die Maske fallen. Worum es wirklich geht:' (4931 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Pro Reli siegt beim OVG

geschrieben von: Redaktion am Donnerstag, 23. April 2009, 21:16 Uhr
paperpress444 
Werbung des Senats für Ethikunterricht aus staatlichen Mitteln untersagt



weiterlesen... 'Pro Reli siegt beim OVG' (1031 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Belügen uns die Kirchen? Und: Pro Reli vor Gericht gescheitert.

geschrieben von: Redaktion am Donnerstag, 23. April 2009, 14:03 Uhr
paperpress444 
Gehen Sie bitte wie folgt vor: (jeweils anklicken)
1. www.freie-wahl.de
2. Pro Reli e.V.
3. herunterscrollen bis Impressum
4. Agentur kakoii
5. Kunden
6. zweiter Kunde von oben hinter „Das Korn“




weiterlesen... 'Belügen uns die Kirchen? Und: Pro Reli vor Gericht gescheitert.' (901 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Pro Reli: Letzte Fragen

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 21. April 2009, 05:46 Uhr
paperpress444 
DER TAGEESPIEGEL vom 21.4.2009 – Autorin: Claudia Keller - Viel wurde und wird über das Volksbegehren geschrieben. Aber was ist eigentlich der Unterschied zwischen dem Schulfach Ethik und dem Religionsunterricht? Wie ist die Situation jetzt in Berlin? Was wird sich ändern, sollte der Volksentscheid erfolgreich sein?



weiterlesen... 'Pro Reli: Letzte Fragen' (8009 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Die Nerven liegen blank

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 21. April 2009, 05:30 Uhr
paperpress444 
Umfragen zeigen, dass es immer noch sehr viele Menschen in der Stadt gibt, die mit dem Thema „Pro Reli“ nichts anfangen können und gar nicht wissen, worum es geht. Dafür habe ich Verständnis. Die meisten sind nicht betroffen, weder von den Folgen eines erfolgreichen Volksentscheids noch davon, wenn es so bleibt wie es ist. Es ist weder eine „Frage der Ehre“, sich an der Abstimmung zu beteiligen, noch ist der 26. April 2009 der „Tag der Freiheit“, wie uns die „Pro Reli“-Initiatoren Glauben machen wollen.



weiterlesen... 'Die Nerven liegen blank' (7124 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Herr Zollitsch macht Stimmung

geschrieben von: Redaktion am Montag, 20. April 2009, 07:06 Uhr
paperpress444 
Robert Zollitsch ist Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz und Erzbischof von Freiburg. Freiburg ist 807 km von Berlin entfernt bzw. 7 Stunden und 5 Minuten mit dem Auto, wenn es keinen Stau gibt. Einen gewissen Stau scheint es aber im Kopf des katholischen Würdenträgers zu geben.



weiterlesen... 'Herr Zollitsch macht Stimmung' (3901 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Leserbrief: exklusiv: Thomas Geffe ist auch ausgestiegen

geschrieben von: Redaktion am Samstag, 18. April 2009, 10:11 Uhr
paperpress444 
...angefangen hat es ja eigentlich mit meiner Religionslehrerin Frau Kö., bzw. ihrem Vorgänger-Täter - Herrn l. - an einer Wilmersdorfer Schule, da hatten alle die, die nicht abgemeldet waren vom Reli, in der siebten oder achten Stunde ein oder zweimal in der Woche Reli.



weiterlesen... 'Leserbrief: exklusiv: Thomas Geffe ist auch ausgestiegen' (4504 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Jetzt wird es bunt

geschrieben von: Redaktion am Freitag, 17. April 2009, 16:45 Uhr
paperpress444 
Endlich kommt Leben in den drögen Religionskrieg in Berlin. Desirée Nick distanziert sich von Pro Reli, berichtet der TAGESSPIEGEL exklusiv! Diesen Beitrag möchten wir Ihnen nicht vorenthalten. (Übrigens: inzwischen brennen 5.536 Lichter - Stand 19.15 Uhr - gestern waren es noch 1.667, wir haben der Pressesprecherin von Pro Reli eine Mail mit der Frage geschickt, wie sie sich diese exorbitante Steigerung erklärt. Bisher ohne Antwort).



weiterlesen... 'Jetzt wird es bunt' (5185 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Pro Reli sorgt für ein Lichtermeer

geschrieben von: Redaktion am Freitag, 17. April 2009, 08:34 Uhr
paperpress444 
Liebe Leserinnen und Leser, wenn Sie ein wenig Zeit haben sollten, klicken Sie doch mal die Seite www.freie-wahl.de an.



weiterlesen... 'Pro Reli sorgt für ein Lichtermeer' (4632 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Leserbrief zu "Langsam wird's dreckig"

geschrieben von: Redaktion am Freitag, 17. April 2009, 07:04 Uhr
paperpress444 
Pro Reli arbeitet mit falschen Argumenten
Ed Koch hat Recht mit der Einschätzung, dass die Auseinandersetzung um Pro Reli
so langsam schmutziger wird. Sauberer wird die Debatte bestimmt nicht dadurch, wenn sich Herr Jauch vor die Karre der angeblich gefährdeten Wahlfreiheit spannen lässt.



weiterlesen... 'Leserbrief zu "Langsam wird's dreckig"' (5978 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

    123   >

  
Anmeldung  




 


Registrierung

Impressum  
p a p e r p r e s s
Ed Koch (Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt)
Träger: Paper Press Verein für gemeinnützige Pressearbeit in Berlin e.V.
Vorstand: Ed Koch - Mathias Kraft
Postfach 42 40 03
12082 Berlin
Email: paperpress[at]berlin.de
PDF-Newsletter-Archiv:
www.paperpress-newsletter.de

Diese WebSite wurde mit PostNuke CMS erstellt - PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erh�ltlich.