Willkommen bei PaperPress Jugendpolitischer Pressedienst
suchen  
Hauptmenü  

Online  
Es sind 17 Besucher und 0 _MEMBER0 online..

Anmeldung

Sprachen  
Sprache auswählen:


  

Topic: Ausgabe Nr. 459 - Juli 2010

In diesem Topic sind folgende Beiträge:

    12345   >

Regenbogenbrücke findet in Tel Aviv große Unterstützung

geschrieben von: Redaktion am Samstag, 17. Juli 2010, 14:21 Uhr
paperpress459 
Zur Vorbereitung der Regenbogenbrücke reisten Bastian Finke, MANEOProjektleiter, Tom Schreiber (SPD), Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses, und André Lossin, Geschäftsführer der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, nach Tel Aviv.



weiterlesen... 'Regenbogenbrücke findet in Tel Aviv große Unterstützung' (11662 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

200stes Mitglied im Verein Grüner Säntispark

geschrieben von: Redaktion am Freitag, 16. Juli 2010, 08:48 Uhr
paperpress459 
Gut zwei Monate nach Gründung des Vereins Grüner Säntispark konnte der Verein jetzt sein 200stes Mitglied begrüßen.



weiterlesen... '200stes Mitglied im Verein Grüner Säntispark' (2195 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

VibeZ. In der ufafabrik

geschrieben von: Redaktion am Donnerstag, 15. Juli 2010, 08:42 Uhr
paperpress459 
Acht Tänzer und Akrobaten tanzen das Lebensgefühl junger Großstädter. „Dynamik, Atmosphäre, Stimmungen - VibeZ ist eine urbane, junge Show, energiegeladen, poetisch, furios. Tanzend, wirbelnd, in einer mitreißenden Komposition aus Technik und Sinnlichkeit, ausdrucksstarken Luftdarbietungen und kraftvoller Akrobatik entwickeln die jungen Künstler Szenen alltäglicher Begebenheiten. Ihre Themen sind die Hektik der Großstadt, Konflikte und Gewalt ebenso wie Spaß und Leidenschaft. Die Dramaturgie ergibt sich aus der Vielfalt von Stimmungen die episodenhaft allgemeine und persönliche „Vibes“ der Protagonisten ausdrücken.“



weiterlesen... 'VibeZ. In der ufafabrik' (2999 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Angelika Schöttler - Neue Vorsitzende der Jugend- und Familienstiftung

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 13. Juli 2010, 09:59 Uhr
paperpress459 
Die Tempelhof-Schöneberger Jugendstadträtin Angelika Schöttler (SPD) ist gestern vom Vorstand der Jugend- und Familienstiftung zur neuen Vorsitzenden gewählt worden. Zuvor wählte sie das Abgeordnetenhaus in den Vorstand der Stiftung. Das Abgeordnetenhaus wählt jeweils für eine Legislaturperiode die fünf Mitglieder des Stiftungsvorstandes. Dem Vorstand gehören des Weiteren an: für die PDS Katrin Fleischer, für die CDU die Steglitz-Zehlendorfer Bildungsstadträtin Cerstin Richter-Kotowski, für die SPD die Bundestagsabgeordnete Petra Merkel und für die Grünen die Neuköllner Jugendstadträtin Gabriele Vonnekold.



weiterlesen... 'Angelika Schöttler - Neue Vorsitzende der Jugend- und Familienstiftung' (4945 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Gelungene Premiere der GASAG-Summer School

geschrieben von: Redaktion am Samstag, 10. Juli 2010, 11:22 Uhr
paperpress459 
Die erste GASAG-Summer School im EUREF-Institut auf dem Gelände des Schöneberger Gasometers war ein voller Erfolg. 29 Studentinnen und Studenten aus 13 Städten nahmen vom 28. Juni bis 9. Juli 2010 an der Summer-School zum Thema „Energie Konzepte 2030“ teil.



weiterlesen... 'Gelungene Premiere der GASAG-Summer School' (9862 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Ganz schlechter Stil

geschrieben von: Redaktion am Donnerstag, 08. Juli 2010, 08:42 Uhr
paperpress459 
Über das Spiel Deutschland:Spanien ist (fast) schon alles gesagt worden von unzähligen Kommentatoren und von rund 80 Millionen ehrenamtlichen Bundestrainern. Nur noch das: wer so fulminant gegen England und Argentinien gewinnt, hätte nicht so viel Angst gegen Spanien haben müssen. Außerdem ist es auch für Spanien nicht gerade eine Glanzleistung gewesen, lediglich mit einem Tor zu siegen. Am Sonntag gegen die Niederlande müssen sich die Spanier mehr einfallen lassen.



weiterlesen... 'Ganz schlechter Stil' (1484 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Vorwärts in die Vergangenheit

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 07. Juli 2010, 14:09 Uhr
paperpress459 
Gregor Hoffmann, sozialpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Soziale Träger wehren sich zu Recht gegen die Aufkündigung der bewährten Zusammenarbeit bei den zuwendungsfinanzierten Sozialleistungen. Der Senat hat in seiner Sitzung vom 8. Juni 2010 beschlossen, den bisherigen Liga-Vertrag ab 2011 zu ‚rekommunalisieren’. Ohne vorherige Abstimmung mit den bisherigen Leistungspartnern trifft diese Entscheidung auf keine Zustimmung der sozialen Träger. Der Senat nennt als Vorwand den Treberhilfeskandal, um die so genannte Rekommunalisierung zu rechtfertigen, obwohl Zuwendungen und Leistungsverträge völlig andere Stränge der Finanzierung berühren.




weiterlesen... 'Vorwärts in die Vergangenheit' (1759 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Schwenkow!?

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 07. Juli 2010, 09:55 Uhr
paperpress459 
Jeden Morgen – fast immer zur gleichen Zeit – ruft mich Kurt Pohl (Name von der Redaktion geändert) an. Pohl ist ein politischer Insider, ein messerscharfer Analyst. Wir besprechen die politische Lage in Berlin und was dazu aktuell in den Zeitungen steht.



weiterlesen... 'Schwenkow!?' (3052 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

CDU will am 18.9.2011 statt am 4.9.2011 wählen

geschrieben von: Redaktion am Montag, 05. Juli 2010, 17:34 Uhr
paperpress459 
Der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Fraktion, Michael Braun, sagt: „Die CDU-Fraktion will vor der Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin im September 2011 eine intensive Auseinandersetzung der Parteien über deren Lösungen zu den drängenden Problemen unserer Stadt. Außerdem wollen wir, dass die Berlinerinnen und Berliner, die über die politische Zukunft Berlins entscheiden, die Möglichkeit haben, sich ausführlich über die unterschiedlichen Konzepte zu informieren. Beides wäre nur eingeschränkt möglich, wenn die Wahl am 4. September 2011, wie heute in den Medien berichtet, stattfinden sollte. Denn aufgrund der Schulferien, die nächstes Jahr erst am 12. August enden, bleiben für den Wahlkampf nur drei Wochen. Wir fordern deshalb den Senat auf, die Abgeordnetenhauswahl auf den 18. September festzusetzen.“



weiterlesen... 'CDU will am 18.9.2011 statt am 4.9.2011 wählen' (1406 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Verbesserung des Kinderschutzes in Tempelhof-Schöneberg

geschrieben von: Redaktion am Montag, 05. Juli 2010, 16:32 Uhr
paperpress459 
Im Rathaus Schöneberg wurde heute eine „Kooperationsvereinbarung über vernetzte Fallarbeit im Kinderschutz“ unterschrieben. Die Vertragspartner v.l.n.r.: Die Bezirksstadträtin für Familie, Jugend, Sport und Quartiersmanagement, Angelika Schöttler, die kaufmännische Direktorin des St.-Joseph Krankenhauses, Marianne Baehr, die Bezirksstadträtin für Gesundheit und Soziales, Dr. Sibyll Klotz, und der Vorsitzende der Geschäftsführung des Vivantes Wenckebach-Klinikums, Joachim Bovelet.



weiterlesen... 'Verbesserung des Kinderschutzes in Tempelhof-Schöneberg' (9250 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

    12345   >

  
Anmeldung  




 


Registrierung

Impressum  
p a p e r p r e s s
Ed Koch (Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt)
Träger: Paper Press Verein für gemeinnützige Pressearbeit in Berlin e.V.
Vorstand: Ed Koch - Mathias Kraft
Postfach 42 40 03
12082 Berlin
Email: paperpress[at]berlin.de
PDF-Newsletter-Archiv:
www.paperpress-newsletter.de

Diese WebSite wurde mit PostNuke CMS erstellt - PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erh�ltlich.