Willkommen bei PaperPress Jugendpolitischer Pressedienst
suchen  
Hauptmenü  

Online  
Es sind 14 Besucher und 0 _MEMBER0 online..

Anmeldung

Sprachen  
Sprache auswählen:


  

Herzlichen Glückwunsch, Frank Henkel

geschrieben von: Redaktion am 16.11.2011, 09:37 Uhr
paperpress597 
Heute um Mitternacht, als die Koalitionsverhandlungen noch in vollem Gange waren, gab es eine kurze Unterbrechung. Kein Streit musste geschlichtet werden. Die Auszeit nahmen sich alle, um Frank Henkel zu seinem Geburtstag zu gratulierten. 48 Jahre jung ist Henkel heute geworden. Für einen Politiker geradezu jugendlich. Das Geburtstaggeschenk stand schon fest: Senator, vermutlich Innen und Sport. Da neben dem Regierenden Bürgermeister auch zwei Bürgermeisterposten zu vergeben sind, dürfte wohl Henkel auch einen dieser beiden abbekommen. Bürgermeister von Berlin mit Büro im Roten Rathaus. Das hätte er sich kurz vor der Wahl, als schon feststand, dass die CDU die Grünen von Platz zwei der Liste vertrieben haben, nicht träumen lassen.
Da kann man nur sagen oder singen:

„Sie sind es, ders geschafft hat, geschafft hat, geschafft hat,
Sie wolltens eben schaffen und schon wars geschafft.
Ich wars, der blöd gegafft hat, weil keiner die Kraft hat,
jetzt sag ich fabelhaft, Sie habens doch geschafft.
Adeln oder selbst zum Ritter schlagen müsst man Sie…
Hindernisse räumten Sie allein weg irgendwie…
Ihr Rückrat, Ihr gestrafftes, hat direkt was felsenhaftes…
Ich hätts wissen müssen, deeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeer schafft es.“

Besser als mit diesen Zeilen, kann man Frank Henkel wirklich nicht gratulieren. Sie stammen aus dem Musical „My Fair Lady“, es ist die Lobenshymne von Oberst Pickering auf Professor Henry Higgings, nachdem dieser aus dem schnoddrigen Blumenmädchen Eliza Doolittle eine hochdeutsch sprechende Dame gemacht hatte. Tja, und nun, frei nach Philipp Rösler, muss geliefert werden. Gutes Gelingen, lieber Frank Henkel.

Ed Koch

  
Anmeldung  




 


Registrierung

Impressum  
p a p e r p r e s s
Ed Koch (Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt)
Träger: Paper Press Verein für gemeinnützige Pressearbeit in Berlin e.V.
Vorstand: Ed Koch - Mathias Kraft
Postfach 42 40 03
12082 Berlin
Email: paperpress[at]berlin.de
PDF-Newsletter-Archiv:
www.paperpress-newsletter.de

Diese WebSite wurde mit PostNuke CMS erstellt - PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erh�ltlich.