Willkommen bei PaperPress Jugendpolitischer Pressedienst
suchen  
Hauptmenü  

Online  
Es sind 29 Besucher und 0 _MEMBER0 online..

Anmeldung

Sprachen  
Sprache auswählen:


  

Spielfest und Rocktreff werfen ihre Schatten voraus

geschrieben von: Redaktion am 31.05.2012, 13:50 Uhr
paperpress604 
Zwei Wochen noch, dann finden das Spielfest und der Rocktreff wieder im Fußballstadion des Volksparks Mariendorf statt. Die Organisatoren sind im Augenblick voll im Stress. Auch wenn man ein Jahr Zeit für die Vorbereitung hat, so stauen sich die letzten Arbeiten doch immer wieder kurz vor der Veranstaltung.
Die Schirmherrin des Rocktreffs, BVV-Vorsteherin Petra Dittmeyer, und die Schirmherrin des Spielfestes, Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler, luden die Veranstalter und Sponsoren am 31. Mai zu einem Frühstück ins Rathaus Schöneberg ein. Jugendstadtrat Oliver Schworck dankte den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern des Rocktreffs und Spielfestes für ihren Einsatz, den 20 Bands, die kostenlos auftreten und den Sponsoren, ohne die die Veranstaltung nicht möglich wäre. Getragen werden Spielfest und Rocktreff vom Jugendamt als Veranstalter und von den ehrenamtlichen Kooperationspartnern Rock-Ini der Ev. Jugend Tempelhof und des CPYE e.V.

Petra Dittmeyer hob hervor, dass der Rocktreff nun bereits zum 29sten Male stattfinden wird. Das sei eine sehr beachtliche Leistung von den ehrenamtlichen Mitgliedern der Rock-Ini. Sie selbst ist seit zehn Jahren begeisterte Besucherin des Rocktreffs und freut sich, in diesem Jahr erstmals als Schirmherrin fungieren zu dürfen.

Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler war zehn Jahre lang Jugendstadträtin und somit Veranstalterin des Rocktreffs und Spielfestes. Es sei nicht immer leicht gewesen, jedes Jahr wieder erneut die Zuwendung für die Veranstaltung sicherzustellen. Sie ist aber davon überzeugt, dass es im nächsten Jahr den Jubiläums-Rocktreff Nr. 30 geben wird. Wie Jugendstadtrat Oliver Schworck freut sich auch die Bürgermeisterin, dass in diesem Jahr das Spielfest zu neuem „alten“ Glanze zurückfinden wird. In den letzten Jahren ist das Spielfest etwas in den Hintergrund gerückt, auch gab es nicht mehr sehr viele Angebote. Das wird sich nun in diesem Jahr ändern. Zwanzig gemeinnützige Träger und drei gewerbliche Träger bieten eine Fülle von Spiel- und Mitmachmöglichkeiten an.

Die Klassiker „Bungee-Jumping“ und Riesenrutsche gehören natürlich auch wieder zum Angebot des Spielfestes. Neu sind die Aqua-Bälle, der Hit in dieser Sommerfeste-Saison. Die eine Hälfte des Stadions ist den Angeboten und Mitmachmöglichkeiten des Spielfestes vorbehalten. 20 Anbieter, Vereine, Kitas und andere Gruppen laden die Kinder und Jugendlichen an eine Tor- und Tennisballwand ein, die DLRG zeigt, wie Retten auch Spaß machen kann, das DRK ist dabei mit „Erste Hilfe zum Mitmachen“. Schminken, Malen, Spielen, Dosenwerfen und Gipsmasken erstellen gehören unter anderem auch zu den Angeboten. Wer lieber seine Zeit mit dem Lesen eines Buches verbringen möchte, hat dazu auch die Gelegenheit, denn der Medien-Point wird mit einem Büchertisch vertreten sein, an dem man die Bücher gleich kostenlos mitnehmen kann.

Die Spiel- und Mitmachanbieter sind u.a.: der Medien-Point, die Kita Götzstraße, Pro Sport Berlin e.V., Ideenfink, die DLRG, das Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum der ufa-fabrik mit gleich zwei Einrichtungen: OGB Schulburg Grundschule auf dem Tempelhofer Feld und die Sternen Kita, der TSV Marienfelde, das DRK, das Mammamia-Netzwerk, der Marienkäfer Kinderladen, die Jugendorganisation die Falken, Learn2Learn, der Spieletreff und der Imker-Verein Tempelhof.

Möglich wurde aber auch die Neugestaltung des Spielfestes durch eine großzügige Spende der Möbel Kraft AG. Diese ermöglicht auch, dass das Spielfest gesondert beworben werden kann. Möbel Kraft ist ebenfalls mit einem Spielstand vertreten.

Weitere Infos zum Spielfest unter www.spielfest-mariendorf.de

Andie Kraft, einer der beiden Rocktreff-Moderatoren und Vorsitzender des CPYE e.V., stellte das Programm des Rocktreffs vor, bei dem in diesem Jahr wieder 20 Bands auftre-ten werden, die aus rund 200 Bewerbungen von der Rock-Ini ausgewählt wurden. Einzelheiten zu den Bands unter www.rocktreff.de

Freitag, 15.6.2012

Deados - Rock/Metal - 16:00 Uhr
Black Mistake - Folk Punk - 17:00 Uhr
Mustage - Elektro Rock Pop - 18:00 Uhr
LTP - Rock - 19:00 Uhr
Analogue Birds - InterNatural Nubeatz - 20:00 Uhr
Phono One - 70's Hardrock/Bluesrock - 21:00 Uhr
Leyan - Indie Pop Rock - 22:00 Uhr
Veranstaltungsende: 23.00 Uhr

Samstag, 16.6.2012

Rusty Tongue - Stoner/Hard Rock - 15:00 Uhr
Jigsaw vs. Hyde - Crossover - 16:00 Uhr
Funkberater - FUNK/POP/ROCK - 17:00 Uhr
Nerdz - Rock - 18:00 Uhr
Nihao? - Aggroschlager - 19:00 Uhr
Redeema - Cross Over - 20:00 Uhr
Kyuchu - Modern Rock / Alternative - 21:00 Uhr
Diagnosis: Different - Progressive Metal - 22:00 Uhr
Veranstaltungsende: 23.00 Uhr

Sonntag, 17.6.2012

Katali - deutschsprachiger Rock - 15:00 Uhr
Back to now - Pop Punk / Easycore - 16:00 Uhr
Cab-Ride Fiction - Pop-Punk - 17:00 Uhr
Alltagsdasein - Möchtegernpunk - 18:00 Uhr
Before I Forget - Melancholic MetalCore - 19:00 Uhr
Veranstaltungsende: 20.00 Uhr
…damit die Fußballfans pünktlich um 20.45 Uhr zu Hause das Spiel Deutschland gegen Dänemark sehen können.


Sponsoren 2012:

Hauptsponsoren:
PSD-Bank Berlin-Brandenburg
EUREF AG
cateringCompany
Möbel Kraft AG (Spielfest)

Medienpartner und Sponsoren:
stilbrand Markenkommunikation
starFM 87.9

Sponsoren:
vitasynCare – Fritz Apotheke
SAB – Schule – Ausbildung – Beratung
SWI Immobilienbetreuung
Radio Möller
Riemer und Schultz Sanitär
sunshinehouse Hostel
outline display
Reisebüro Ehlert
GeWoSüd
Optiker Hoppe

Privatspender:
Rechtsanwältin Regina Körper
Rechtsanwalt Uwe Saager, Bezirksbürgermeister a.D.
Bezirksverordnetenvorsteherin Petra Dittmeyer
Elke Kraft

Technik-Sponsoren:
Faces of Theater
RockBüro Berlin
media academy
AVANTGARDE Beleuchtungs- und Bühnentechnik GmbH
popella Licht- und Tontechnik

PKSD Privater Kontroll- und Sicherheitsdienst

Culpepper EventCaterer (Backstageverpflegung)

  
Anmeldung  




 


Registrierung

Impressum  
p a p e r p r e s s
Ed Koch (Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt)
Träger: Paper Press Verein für gemeinnützige Pressearbeit in Berlin e.V.
Vorstand: Ed Koch - Mathias Kraft
Postfach 42 40 03
12082 Berlin
Email: paperpress[at]berlin.de
PDF-Newsletter-Archiv:
www.paperpress-newsletter.de

Diese WebSite wurde mit PostNuke CMS erstellt - PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erh�ltlich.