Willkommen bei PaperPress Jugendpolitischer Pressedienst
suchen  
Hauptmenü  

Online  
Es sind 39 Besucher und 0 _MEMBER0 online..

Anmeldung

Sprachen  
Sprache auswählen:


  

Droht Tempelhof ein weiteres Logistikzentrum?

geschrieben von: Redaktion am 19.07.2013, 07:44 Uhr
paperpress617 
In Mariendorf befand sich ein rund 400.000 qm großes GASAG Areal, zwischen Ring- und Lankwitzer Straße. Dieses ist nach unseren Informationen im März dieses Jahres an einen Pro-jektentwickler verkauft worden. Geplant ist offenbar, an dieser Stelle ein Logistikzentrum zu er-richten, das naturgemäß das Verkehrsaufkommen in diesem Bereich durch LkW-Bewegungen erhöhen wird.

Schaut man sich das Dreieck Ring-, Rathaus- und Lankwitzer Straße an, kann man sich nicht vorstellen, dass dort noch mehr Verkehr möglich ist. Schon jetzt sind die schmalen Straßen ver-stopft.

In der Marienfelder Säntisstraße ist ein Logistikzentrum auf einem Kleingartenareal in der Grö-ßenordnung von 100.000 qm geplant. Auch hier sind die schmalen Straßen nicht in der Lage, noch zusätzliche Kraftfahrzeugbewegungen aufzunehmen. Ob es in der Säntisstraße zu einem großen Logistikzentrum kommt, oder ob es nur für ein Demenzzentrum reichen wird, muss man abwarten.

Was jedoch den Mariendorfern blühen könnte, ist das Vielfache dessen, was auf die Bürger im Nachbarortsteil zukommen kann.

  
Anmeldung  




 


Registrierung

Impressum  
p a p e r p r e s s
Ed Koch (Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt)
Träger: Paper Press Verein für gemeinnützige Pressearbeit in Berlin e.V.
Vorstand: Ed Koch - Mathias Kraft
Postfach 42 40 03
12082 Berlin
Email: paperpress[at]berlin.de
PDF-Newsletter-Archiv:
www.paperpress-newsletter.de

Diese WebSite wurde mit PostNuke CMS erstellt - PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erh�ltlich.