Willkommen bei PaperPress Jugendpolitischer Pressedienst
suchen  
Hauptmenü  

Online  
Es sind 4 Besucher und 0 _MEMBER0 online..

Anmeldung

Sprachen  
Sprache auswählen:


  

50 Jahre Landeszentrale für politische Bildung

geschrieben von: Redaktion am 26.11.2006, 09:57 Uhr
paperpress539 
Vor 50 Jahren, im November 1956, beschloss der Senat von Berlin, eine Landeszentrale für politische Bildungsarbeit zu errichten.
Sie erhielt den Auftrag, „die politische Bildung in Berlin auf überparteili-cher Grundlage mit dem Ziel zu fördern, die Bürgerinnen und Bürger in ihrer Bereitschaft zu unterstützen, Verantwortung für die Demokratie wahrzunehmen“. Sie leistet in diesem Sinne Basisarbeit, eine Arbeit zur Festigung der Grundlagen der Demokratie. Sie ist Ansprech- und Kooperationspartnerin für Bezirke, Vereine und Initiativen vor Ort. Sie stellt Materialien zur politischen Bildung bereit, führt Veranstaltungen durch und bezuschusst Projekte.

Die sinkende Wahlbeteiligung und der Zulauf zu rechtsextremen Parteien weisen auf die Dringlichkeit intensiver politischer Bildungsarbeit hin. Die Landeszentrale für politische Bildungsarbeit ist in dieser Hinsicht gefordert, mehr denn je. Sie lädt dazu ein und unter-stützt Menschen unterschiedlichster Herkunft darin, sich aktiv in die Gestaltung der Gesellschaft einzumischen - und dies nicht nur für kurze Momente, sondern möglichst über lange Zeiträume hinweg.

Nähere Informationen: Landeszentrale für politische Bildungsarbeit Berlin, An der Urania 4 – 10, 10787 Berlin Tel. 90 16 25 52
www.landeszentrale-politische-bildung-berlin.de


  
Anmeldung  




 


Registrierung

Impressum  
p a p e r p r e s s
Ed Koch (Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt)
Träger: Paper Press Verein für gemeinnützige Pressearbeit in Berlin e.V.
Vorstand: Ed Koch - Mathias Kraft
Postfach 42 40 03
12082 Berlin
Email: paperpress[at]berlin.de
PDF-Newsletter-Archiv:
www.paperpress-newsletter.de

Diese WebSite wurde mit PostNuke CMS erstellt - PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erh�ltlich.