Willkommen bei PaperPress Jugendpolitischer Pressedienst
suchen  
Hauptmenü  

Online  
Es sind 6 Besucher und 0 _MEMBER0 online..

Anmeldung

Sprachen  
Sprache auswählen:


  

Jazz in Lichtenrade

geschrieben von: Redaktion am 29.05.2018, 10:09 Uhr
paperpress553 
Lichtenrade wurde 1375 das erste Mal urkundlich erwähnt. Neben Schmöckwitz ist Lichtenrade der südlichste Ortsteil Berlins und reicht bis an die Landesgrenze zu Brandenburg und dessen Landkreise Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald heran. So viel zur Lage. Der etwas verträumt anmutenden Ortsteil, der immer wieder durch die Dresdner Bahn in die Schlagzeilen gerät, ist ansonsten nicht gerade der Berliner Hot Spot. Einmal im Jahr, am 1. Advent, findet rund um den Dorfteich der Lichtenrader Lichtermarkt statt, an dem tausende von Menschen teilnehmen. Auch in der Mainstreet des Ortsteils, der Bahnhofstraße, finden Feste statt. Vor allem aber hat man sich in Lichtenrade schon seit über 25 Jahren dem Jazz verschrieben. „Jazz für alle“ heißt eine Veranstaltungsreihe, die regelmäßig im Gemeinschaftshaus Lichtenrade für gute Musik sorgt. www.jazzfueralle.de

Detlef Passlack hat den Verein einst gegründet und ist heute Ehrenvorsitzender. Motor der Vereinsaktivitäten ist der aktuelle Vorsitzende Lutz Fußangel, der mit seinem Saxophon überall im Bezirk und darüber hinaus unterwegs ist, um Jazzmusik zu zelebrieren.

Zwischen dem 4. und 10. Juni 2018 findet bereits das siebte Jazzfest in Lichtenrade statt. In Jacques´ Weindepot am Mariendorfer Damm 428-430, 12107 Berlin, beginnt das Fest am 4. Juni um 17:00 Uhr mit dem Lello Franzen Quartett feat. Lutz Fußangel.

Am Dienstag, dem 5. Juni. geht es Open Air weiter im Volkspark Lichtenrade, Carl-Steffeck-Straße 30, 12309 Berlin. Um 17:00 Uhr tritt die Vierer Jatz Bande auf.

Der Jugenclub Outreach im „Waschhaus“, Groß-Ziethener-Straße 94 präsentiert am Mittwoch, dem 6. Juni, ab 17:00 den 17. Kids in Concert Jugendjazzwettbewerb mit der Acid Jazz Party.

Am Donnerstag, dem 7. Juni, finden gleich mehrere Veranstaltungen statt. Eine gute Gelegenheit, die Geschäfte der Bahnhofstraße kennenzulernen. Ab 17:00 Uhr: Jazz in der Bahnhofstraße: Lichtenrader Bücherstube, Bahnhofstr. 25, Jazzgeschichten mit Lutz Fußangel, 17:30 Lederwaren Tiedtke, Bahnhofstr. 39, das Schwingschmiede Trio, 17:30 Tempelritter Apotheke, Bahnhofstr. 60, Ben von Poser, Klavier, 18:00 Tamcke Optik, Bahnhofstr. 47A, Arik Strauss, Israel + Guest , 18:00 Apollo Optik, Bahnhofstr. 2-3, SODA – Jazz-Standards und Bossa Nova , 18:00 Ihre Brille, Bahnhofstr. 54, HanCarMa / Jazz Manouche, 18:30 Barrique, Bahnhofstr. 29, Latin Jazz, 18:30 Erdmann & Schmitt, Bahnhofstr. 55 Uhr, Lello Franzen Trio, 19:00 Minow´s Tabak Depot, Bahnhofstr. 56, Bar Jazz, 17:00 Uhr Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Workshop Gospelchor, 20:00 Uhr Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Lichtenrader Gospelchor.

Am Freitag, dem 8. Juni, geht es gleich weiter im Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Barnetstr. 11, 12305 Berlin, mit der Jazzlounge um 17:00 Uhr, Jazzbands der mitveranstaltenden Leo Kestenberg Musikschule, inkl. Session. 18:00 Uhr im großen Saal: Spotlight Tanzensemble, Caren Gish, um 20:00 Uhr wieder im großen Saal, Péter Sarik Trio – XBeethoven (Ungarn) und zum Tagesausklang um 22:00 Uhr in der Jazzlounge, Black Heritage (Madagaskar, USA)

Am Samstag, dem 9. Juni, geht es gleich weiter in der Jazzlounge des Gemeinschaftshauses Lichtenrade um 17:00 Uhr mit Supersonics Reeds, Uwe Dohnt, LKMS, öffentliche Probe & Vorspiel. 18:30 Uhr großer Saal - Sunhill Duo, 19:00 Uhr Jazzlounge, Gesangsworkshop Martina Gebhardt. 20:00 großer Saal, Umbrella Jazzmen.

Am Sonntag, dem 9. Juni, endet das Festival in der Jazz-lounge des Gemeinschaftshauses Lichtenrade ab 10:00 Uhr mit Dame mas, Salsa, und ab 11:00 Uhr mit dem Augustin Lehfuss Quartett.

Mehr Jazz in einer Woche geht nicht. Und alles bei freiem Eintritt. Spenden werden vor Ort gern entgegengenommen. Willkommen in Lichtenrade.

Zusammenstellung: Ed Koch

  
Anmeldung  




 


Registrierung

Impressum  
p a p e r p r e s s
Ed Koch (Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt)
Träger: Paper Press Verein für gemeinnützige Pressearbeit in Berlin e.V.
Vorstand: Ed Koch - Mathias Kraft
Postfach 42 40 03
12082 Berlin
Email: paperpress[at]berlin.de
PDF-Newsletter-Archiv:
www.paperpress-newsletter.de

Diese WebSite wurde mit PostNuke CMS erstellt - PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erh�ltlich.