Willkommen bei PaperPress Jugendpolitischer Pressedienst
suchen  
Hauptmenü  

Online  
Es sind 36 Besucher und 0 _MEMBER0 online..

Anmeldung

Sprachen  
Sprache auswählen:


  

He's back again - Nach 14 Jahren kehrt Tommi Müller zum Rocktreff zurück

geschrieben von: Redaktion am 13.05.2022, 13:07 Uhr
paperpress601 
Als 1984 der ROCKTREFF im Fußballstadion des Volksparks Mariendorf gegründet wurde, war Tommi Müller 23 Jahre alt. Beim ersten vom heutigen Ärztlichen Direktor und Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe des St. Joseph-Krankenhauses, Prof. Dr. Michael Abou-Dakn, gemeinsam mit dem Jugendamt Tempelhof ins Leben gerufenen Festival für Amateur-Rock-Bands, schleppte Müller Kabel und Scheinwerfer. www.rocktreff.de www.spielfest-mariendorf.de

Nach dem Erfolg des ersten ROCKTREFFs waren sich die beteiligten Jugendlichen aus der Evangelischen Kirchengemeinde Alt-Mariendorf sehr schnell einig, daraus eine Institution zu machen, was gelang. Nur zweimal, pandemiebedingt 2020 und 2021 fiel der ROCKTREFF aus. Nach zwei Jahren Zwangspause geht es in diesem Jahr am Wochenende 1., 2. und 3. Juli weiter. Tommi Müller hatte damals die Rolle des „Vorarbeiters“ der Rock-Ini übernommen, deren ehrenamtliche Helferinnen und Helfer Jahr für Jahr das Festival durchführten. Das Stadion und die finanziellen Mittel stellte und stellt bis heute das Jugendamt des Bezirks zur Verfügung. Veranstaltungsträger ist der gemeinnützige Verein CPYE e.V., in dem die Rock-Ini heute eingebunden ist.

Bis 2008 zum 25sten ROCKTREFF war Tommi Müller der Frontmann des Festivals. Gemeinsam mit Andie Kraft, der später als Vorsitzender des CPYE e.V. die Veranstaltung verantwortete, moderierte Müller das Bühnenprogramm. Schon seit 2007 war Müller für das Bezirksmanagement Spandau als Veranstaltungsleiter tätig und zuständig für das Havel- und Altstadtfest, den Weinsommer und den Weihnachtsmarkt in der Altstadt, den schönsten und größten Berlins, so Müller.

Nicht nur Michael Abou-Dakn kam über die Musik zum ROCKTREFF und trat 1984 mit seiner Band „Die GmbH“ auf, sondern auch Tommi Müller. Dessen Band „Riff“ trat später auch beim ROCKTREFF auf. Angefangen hatte Müller in einer Band, die sich nach dem Titel der Rolling Stones „Tumpling Dice“ nannte.

Schon mit sieben Jahren hatte Tommi eine Gitarre von seinen Eltern geschenkt bekommen. Tommi, der eigentlich Thomas Müller heißt, was sich auf Gästelisten immer gut macht, hat auf Architektur und Bauingenieur studiert, zugunsten der Musik auf die Erreichung des Diploms jedoch verzichtet.

Nach 14 Jahren kehrt der Veranstaltungskaufmann zum ROCKTREFF zurück und übernimmt für das Jugendamt Tempelhof-Schöneberg, vorerst für drei Monate, die Funktion des Veranstaltungskoordinators. Die Vorbereitungen für den 37sten ROCKTREFF im 38sten Jahr seines Bestehens laufen auf Hoch-touren. Am Samstag, dem 2., und Sonntag, dem 3. Juli 2022 findet wieder, teilweise zeitversetzt und auch parallel Das Spielfest für die ganze Familie statt.

2004 erhielt Tommi Müller, stellvertretend für die Ehrenamtlichen des Rocktreffs, die Verdienstmedaille des Bezirks Tempelhof-Schöneberg aus der Hand des damaligen BVV-Vorstehers Rainer Kotecki. Im selben Jahr wurde ihm durch die Verleihung der Ehrennadel der Arbeitsgemeinschaft Jugend in Tempelhof e.V. eine weitere Auszeichnung zuteil.

Bleibt nur noch, allen Beteiligten viel Erfolg beim ROCKTREFF und Spielfest 2022 zu wünschen. Und nicht vergessen: It’s only Rock’N’Roll, but we like it!

Ed Koch

  
Anmeldung  




 


Registrierung

Impressum  
p a p e r p r e s s
Ed Koch (Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt)
Träger: Paper Press Verein für gemeinnützige Pressearbeit in Berlin e.V.
Vorstand: Ed Koch - Mathias Kraft
Postfach 42 40 03
12082 Berlin
Email: paperpress[at]berlin.de
PDF-Newsletter-Archiv:
www.paperpress-newsletter.de

Diese WebSite wurde mit PostNuke CMS erstellt - PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erh�ltlich.