Willkommen bei PaperPress Jugendpolitischer Pressedienst
suchen  
Hauptmenü  

Online  
Es sind 5 Besucher und 0 _MEMBER0 online..

Anmeldung

Sprachen  
Sprache auswählen:


  

Antifaschistische Stadtrundfahrt durch Tempelhof

geschrieben von: Redaktion am 21.09.2007, 06:49 Uhr
paperpress548 
Zur nächsten Rundfahrt zu Stätten des Naziterrors und Widerstandes in Tempelhof laden der gemeinnützige Verein Paper Press e.V. und die Bruno und Else Voigt-Stiftung für Samstag, den 27. Oktober 2007 ein. Die Fahrt beginnt um 14 Uhr am Tempelhofer Parkfriedhof und dauert ca. 3 Stunden.
Etwa 30 Stationen, die eine Bedeutung während der Nazidiktatur hatten, werden angefahren, darunter auch das Haus Schulenburgring 2, in dem vom 1. zum 2. Mai 1945 die Kapitulationsurkunde für Berlin unterzeichnet wurde. Wenige Tage später, am 8. Mai, war dann der II. Weltkrieg endgültig beendet.

Kostenlose Teilnahmekarten sind wie folgt erhältlich:
Telefon: 701 786 40 – Fax: 701 786 41
Post: Paper Press – Postfach 42 40 03 – 12082 Berlin
E-Mail: post@paper-press.de

Zur Geschichte:

1980 wurden in einem Projekt, an dem eine Gruppe von Jugendlichen des Jugendfreizeitheims Mariendorf und die beiden Mariendorfer Zeitzeugen Emil Ackermann und Wolfgang Szepansky beteiligt waren, ca. 40 Stellen im Bezirk Tempelhof erforscht, die irgendeinen Bezug zur Geschichte des Bezirks während der Zeit der Hitlerdiktatur haben. Sei es, dass an einer Stelle ein Zwangsarbeiterlager stand, eine Widerstandskämpferin wohnte, die Nazis eine Kneipe überfielen, die von Kommunisten besucht wurde, eine Demonstration stattfand, und vieles mehr.

Während der dreistündigen Stadtrundfahrt werden viele dieser geschichtsträchtigen Stellen im Bezirk gezeigt. Zum Schluss wird das Haus Schulenburgring 2 in Neu-Tempelhof besucht.

Seit 1980 haben über 65 Rundfahrten mit über 1.300 Interessenten stattgefunden. Alle Rundfahrten wurden von Uwe Januszewski und Wolfgang Szepansky begleitet.







  
Anmeldung  




 


Registrierung

Impressum  
p a p e r p r e s s
Ed Koch (Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt)
Träger: Paper Press Verein für gemeinnützige Pressearbeit in Berlin e.V.
Vorstand: Ed Koch - Mathias Kraft
Postfach 42 40 03
12082 Berlin
Email: paperpress[at]berlin.de
PDF-Newsletter-Archiv:
www.paperpress-newsletter.de

Diese WebSite wurde mit PostNuke CMS erstellt - PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erh�ltlich.