Willkommen bei PaperPress Jugendpolitischer Pressedienst
suchen  
Hauptmenü  

Online  
Es sind 24 Besucher und 0 _MEMBER0 online..

Anmeldung

Sprachen  
Sprache auswählen:


  

Leserbrief zum nachfolgenden Beitrag

geschrieben von: Redaktion am 27.10.2008, 06:09 Uhr
paperpress560 
Nanu, warum so vorsichtig, Ed Koch?
„Die Grünen drehen durch“ - welch ein schweres Geschütz von Ed Koch. Woher diese Sorge um das grüne Wohlbefinden? Ach ja, die Causa Baldow. Wenn Herrn Baldow die Argumente ausgehen, greift er gern seine Gegner persönlich an, so wie in der BVV im Oktober. Wer sich dann aber wehrt, stärkt damit leider automatisch das Mitleid um ihn herum. Sein Verhalten wird dann in seinem Umfeld unantastbar. Er wird nun Leiter des Fachbereiches Planen im Ressort von Herrn Krömer. Zuständig ist er mit dieser Beförderung auch für die Gasometer-Planung. Sind bei dieser Rochade keine kritischen Nachfragen erlaubt, lieber Ed Koch? Ich kann mich noch erinnern, dass in paperpress sehr offen und kritisch politisch anrüchige Personalien besprochen wurden – das schätze ich an dem Magazin. Wer da kritisch fragt, dreht nicht durch. Wer aber nicht fragt, dreht die Politik im Bezirk in eine falsche Richtung.
Jürgen Roth
Kreisvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen



  
Anmeldung  




 


Registrierung

Impressum  
p a p e r p r e s s
Ed Koch (Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt)
Träger: Paper Press Verein für gemeinnützige Pressearbeit in Berlin e.V.
Vorstand: Ed Koch - Mathias Kraft
Postfach 42 40 03
12082 Berlin
Email: paperpress[at]berlin.de
PDF-Newsletter-Archiv:
www.paperpress-newsletter.de

Diese WebSite wurde mit PostNuke CMS erstellt - PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erh�ltlich.