Willkommen bei PaperPress Jugendpolitischer Pressedienst
suchen  
Hauptmenü  

Online  
Es sind 25 Besucher und 0 _MEMBER0 online..

Anmeldung

Sprachen  
Sprache auswählen:


  

Beiträge: Weihnachten mit Klaus Hoffmann

geschrieben von: Redaktion am 01.08.2009, 12:53 Uhr
paperpress570 
Haben Sie sich schon Gedanken über Ihre Weihnachtsfeier gemacht? Klaus Hoffmann ja. Er lädt zwischen dem 9. und 31. Dezember 2009 in die „Bar jeder Vernunft“ ein. Die genauen Daten erfahren Sie unter www.bar-jeder-vernunft. Die Konzerte beginnen wochen- und samstags um 20 Uhr und am Sonntag bereits um 19 Uhr. Der Kartenpreis beträgt 34,50 Euro zwischen Sonntag und Donnerstag und 39,50 am Freitag und Samstag.
Es ist aber auch möglich, ein so genanntes „Rund-um-Sorglos-Paket“ zu buchen. Darin enthalten sind neben der Eintrittskarte auch die Platzreservierung, was den Stau und Stress am Eingang verhindert und ein weihnachtliches Drei-Gänge-Menü, ein Glühweinempfang und eine Getränkepauschale für den ganzen Abend. Der Spaß kostet 94,05 Euro sonntags bis donnerstags und 98,55 Euro am Freitag und Samstag. Und wie sieht das Weihnachtsmenü aus?

Waldpilz-Crème-Süppchen mit Kräuter-Croutons, Gänsekeule an Rotkohl, Kartoffelkloß und Orangenjus, Caramel-Frischkäsetörtchen an Birnenkompott (vegetarische Alternative Gemüsespieß mit Kräutersoße und Bandnudeln).

Und so könnte Ihr Abend in der „Bar jeder Vernunft“ aussehen: 18.30 Uhr Eintreffen, Begrüßungsdrink mit dampfendem Glühwein im winterlichen Garten, 18.45 Uhr Einnehmen der Plätze, vor der Vorstellung werden die Vorspeise und der Hauptgang serviert, 20.00 Uhr Klaus Hoffmann tritt auf, 21.30 Uhr Pause, das Dessert wird serviert, ca. 22.00 Uhr Vorstellungsende. Wie wir Klaus Hoffmann kennen, wird sich das Ende durch seine Zugaben mit Sicherheit verschieben. Und auch nach dem Konzert wird man nicht hinausgeworfen, sondern kann noch in Ruhe ein Gläschen trinken. Alles in allem: das ist doch mal eine außergewöhnliche Weihnachtsfeier, die man auch nach dem Fest bis zum Jahresende noch zelebrieren kann.

Und nachdem wir Ihnen mitgeteilt haben, was auf den Tisch kommt, hier nun der Hauptgang auf der Bühne. Einleitend eine Meldung von Klaus Hoffmanns Firma „stille-music“. Die nämlich freut sich, folgende Ankündigungen machen zu können: „Am 25. September 2009 wird der Live-Mitschnitt des Konzerts im Berliner Admiralspalast mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg und der Band als DVD erscheinen. Zeitgleich wird ein Live-Mitschnitt des Konzerts in der Düsseldorfer Tonhalle als CD publiziert. Hier wird Klaus Hoffmann von seinen Musikern Hawo Bleich, Peter Keiser, Micha Brandt und Stephan Genze begleitet. Die beiden Veröffentlichungen stellen den Auftakt zur "spirit 2"-Tour dar, die Klaus mit Hawo Bleich am Flügel in intimer Atmosphäre als Winterprogramm durch Deutschland führen wird. DVD und CD werden sowohl über den Handel als auch über "stille-music" zu beziehen sein.“ Die Premiere der neuen Tour findet am 10. Oktober 2009 im "Maison Heinrich Heine" in Paris statt.

Apropos Paris: Klaus Hoffmann singt Jacques Brel - in Paris - 2. Auflage der limitierten Doppel-CD Sonderedition:

Von dem wunderbaren Konzert zum 30. Todestag von Jacques Brel im Maison Heinrich Heine in Paris wurde von „stille-music“ am Ende des Jahres 2008 eine auf 500 Exemplare limitierte Sonderedition der Doppel-CD "Klaus Hoffmann singt Jacques Brel in Paris" herausgegeben. Dieses schöne Souvenir, das in Coproduktion mit der Deutschen Welle entstand, ist nun ob der großen Nachfrage - wie versprochen - um eine weitere limitierte Auflage (ebenfalls 500 Exemplare) erweitert worden und kann ab sofort wieder exklusiv bei "stille-music" bestellt werden. Natürlich ist auch die zweite Auflage der Sonderedition von Klaus Hoffmann persönlich handsigniert. "Ich kenne und schätze Klaus Hoffmann seit vielen Jahren und habe über ihn die Musik von Jacques Brel neu- und wiederentdecken dürfen. Ich finde, das Konzert von Klaus Hoffmann in Paris am 9.10.2008 ist eine der schönsten Gesten der Dankbarkeit, die wir Deutschen zu Brels 30. Todestag erweisen können“, sagte Frank Walter Steinmeier, der am Zustandekommen des Konzerts maßgeblich beteiligt war.

  
Anmeldung  




 


Registrierung

Impressum  
p a p e r p r e s s
Ed Koch (Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt)
Träger: Paper Press Verein für gemeinnützige Pressearbeit in Berlin e.V.
Vorstand: Ed Koch - Mathias Kraft
Postfach 42 40 03
12082 Berlin
Email: paperpress[at]berlin.de
PDF-Newsletter-Archiv:
www.paperpress-newsletter.de

Diese WebSite wurde mit PostNuke CMS erstellt - PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erh�ltlich.