Willkommen bei PaperPress Jugendpolitischer Pressedienst
suchen  
Hauptmenü  

Online  
Es sind 7 Besucher und 0 _MEMBER0 online..

Anmeldung

Sprachen  
Sprache auswählen:


  

Topic: Ausgabe Nr. 610 - Februar 2023

In diesem Topic sind folgende Beiträge:

<   12345   >

Freud und Leid

geschrieben von: Redaktion am Donnerstag, 16. Februar 2023, 08:44 Uhr
paperpress610 
Am Fuße des Gasometers, auf dem EUREF-Campus in Schöneberg, finden morgen die Sondierungsgespräche auf Einladung der CDU mit SPD und Grünen statt. Wo sonst, könnte man fragen, denn hier versuchte schon im Oktober 2021 Armin Laschet mit den Grünen ins Gespräch zu kommen. Erfolglos, wie wir wissen.




weiterlesen... 'Freud und Leid' (6439 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Jetzt entscheidet das Los

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 15. Februar 2023, 16:29 Uhr
paperpress610 
Immer, wenn man denkt, schlimmer kann es nicht werden, wird es doch noch schlimmer. Jetzt entscheidet vermutlich ein Los, ob Franziska Giffey oder Bettina Jarasch Regierende Bürgermeisterin wird. Für Freitag hat die CDU zwar SPD und Grüne zu Sondierungsgesprächen eingeladen, das scheint aber reine Formsache zu sein, denn SPD und Grüne wollen mit der Linken gern weiterregieren. Da spielt es keine Rolle, dass alle Prozente verloren und die CDU über zehn Prozent gewonnen hat. Nicht jeder Gewinner ist in einer Demokratie auch der Sieger.




weiterlesen... 'Jetzt entscheidet das Los' (1993 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Wo bleibt die Demut?

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 15. Februar 2023, 07:02 Uhr
paperpress610 
Auch am dritten Morgen nach der Wahl ist das Ergebnis noch im Nebel versteckt. 466 ungeöffnete Wahlbriefe sind gestern überraschend aufgetaucht. Eine geringe Zahl, möchte man meinen. Da die SPD aber nur 105 Stimmen Vorsprung auf die Grünen hat, könnten diese Wahlbriefe entscheidend dafür sein, wer Regierende Bürgermeisterin wird bzw. bleiben kann. Franziska Giffey oder doch Bettina Jarasch. Sicher scheint zu sein, dass die Wahlver-lierer SPD, Grüne und Linke weiter in einer Koalition bleiben wollen.





weiterlesen... 'Wo bleibt die Demut?' (8800 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Auch das noch! 450 Stimmen noch nicht ausgezählt

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 14. Februar 2023, 13:41 Uhr
paperpress610 
Während die ersten Sondierungsgespräche nach der Wahl beginnen und sich die SPD sicher fühlt, die Nummer Eins unter den drei Wahlverlierern zu sein, überrascht der Landeswahlleiter mit einer Nachricht, die alles noch einmal verändern kann.





weiterlesen... 'Auch das noch! 450 Stimmen noch nicht ausgezählt' (1897 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Klaus Hoffmann in der Bar jeder Vernunft - Der Ticketverkauf hat begonnen

geschrieben von: Redaktion am Samstag, 11. Februar 2023, 08:18 Uhr
paperpress610 
Vom 11. bis 16. April 2023 ist Klaus Hoffmann wieder in der Bar jeder Vernunft mit seinem Programm „Septemberherz“ zu Gast. Am Flügel begleitet ihn Hawo Bleich.




weiterlesen... 'Klaus Hoffmann in der Bar jeder Vernunft - Der Ticketverkauf hat begonnen' (1240 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Die Spannung wächst

geschrieben von: Redaktion am Freitag, 10. Februar 2023, 10:08 Uhr
paperpress610 
Kurz vor der Wahl ziehen die Parteien noch einmal alle Register. Jede Stimme ist wichtig und kann entscheidend sein. Unsicherheitsfaktor ist die Wahlbeteiligung. Angeblich haben sich ein Drittel der Wahlberechtigten noch nicht für eine Partei entschieden. Keine Angaben gibt es darüber, wie viele Menschen sich überhaupt an der Wahl beteiligen wollen.




weiterlesen... 'Die Spannung wächst' (6702 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Energiedialog

geschrieben von: Redaktion am Freitag, 10. Februar 2023, 07:37 Uhr
paperpress610 
Der Bundesverband Erneuerbare Energien (BEE), der seinen Sitz auf dem EUREF-Campus hat, lud am 9. Februar zu seiner Jahresauftaktveranstaltung ein. 80 Gäste nahmen in Präsenz an der Veranstaltung im Audi Max auf dem Campus teil, weitere 5.800 waren online zugeschaltet.





weiterlesen... 'Energiedialog' (4509 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Punktsieg für Giffey

geschrieben von: Redaktion am Donnerstag, 09. Februar 2023, 00:01 Uhr
paperpress610 
Die Spitzenkandidaten für die Wiederholungswahl nahmen in den letzten sechs Wochen jede Einladung an, um ihre weitestgehend bekannten politischen Ziele den unter-schiedlichsten Zielgruppen darzustellen. Einem breiten Publikum stellten sich die sechs Spitzenkandidaten beim rbb am Dienstag. Gestern nun präsentierte der Tagesspiegel das Triell-Format, das wir schon aus der letzten Bundestagswahl kennen. Nur die drei in den Umfragen vorn liegenden wurden eingeladen, also Franziska Giffey (SPD), Bettina Jarasch (Grüne) und Kai Wegner (CDU). Wir haben die alphabetische Reihenfolge gewählt, weil je nach Umfrage zwar bislang immer die CDU vorn liegt, SPD und Grüne sich aber um Platz zwei streiten.





weiterlesen... 'Punktsieg für Giffey' (3995 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Die Grenzen der Demokratie

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 07. Februar 2023, 15:23 Uhr
paperpress610 
Bereits in unserem Newsletter 609-24 vom 29. Januar 2023 haben wir auf ein Problem hingewiesen, das, je näher der Wahlsonntag rückt, an Fahrt aufnimmt. Durch die Wiederholungswahl werden Abgeordnetenhaus und Bezirksverordnetenversammlung neu zusammengestellt. Es könnte dadurch einen neuen Senat geben, aber auch alles so bleiben, wie es ist, wenn die SPD vor Grünen und Linken durchs Ziel läuft. Im Amt bleiben werden aber die Bezirks-amtsmitglieder, denn diese „Beamte auf Zeit“ haben einen Vertrag bis 2026.





weiterlesen... 'Die Grenzen der Demokratie' (7050 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 07. Februar 2023, 10:09 Uhr
paperpress610 
Von der Verleihung des „Ordens wider den tierischen Ernst“ bekäme außerhalb Aachens niemand etwas mit, würde sie nicht zur besten Sendezeit in der ARD übertragen. Mitfinanziert also von unseren Gebühren. Mit der besten Sendezeit hat es gestern Abend nicht so richtig geklappt, weil es wegen der Erdbebenkatastrophe in der Türkei und Syrien einen „Brennpunkt“ und ein „hart aber fair“ gab. Ursprünglich sollte die Diskussionsrunde nach der Ordensverleihung stattfinden, wurde aber aus aktuellem Anlass vorgezogen. Und so erlebten wir die Narren aus Aachen erst nach 22:00 Uhr bis Mitternacht.





weiterlesen... 'Humor ist, wenn man trotzdem lacht' (6327 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

<   12345   >

  
Anmeldung  




 


Registrierung

Impressum  
p a p e r p r e s s
Ed Koch (Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt)
Träger: Paper Press Verein für gemeinnützige Pressearbeit in Berlin e.V.
Vorstand: Ed Koch - Mathias Kraft
Postfach 42 40 03
12082 Berlin
Email: paperpress[at]berlin.de
PDF-Newsletter-Archiv:
www.paperpress-newsletter.de

Diese WebSite wurde mit PostNuke CMS erstellt - PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erh�ltlich.