Willkommen bei PaperPress Jugendpolitischer Pressedienst
suchen  
Hauptmenü  

Online  
Es sind 30 Besucher und 0 _MEMBER0 online..

Anmeldung

Sprachen  
Sprache auswählen:


  

Topic: Ausgabe Nr. 611 - März 2023

In diesem Topic sind folgende Beiträge:

<   12345   >

Mal wieder ins Theater Coupé

geschrieben von: Redaktion am Montag, 20. März 2023, 15:37 Uhr
paperpress611 
Das Theater Coupé gehört zum Fachbereich Kultur des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf. Es entstand 1994 nach den Entwürfen des Malers Viktor Müllerstaedt. Das Coupé bietet Künstlern, Ensembles und freien Gruppen Auftritts- und Probenmög-lichkeiten. Das vielseitige Programm umfasst die Sparten: Schauspiel, Musik, Kabarett, Literatur, Kindertheater. Das Theater Coupé verfügt über 80 Plätze, ist also richtig gemütlich. Es befindet sich direkt hinter dem Rathaus Wilmersdorf im Gebäude des Bürgeramtes.

Theater Coupé
Hohenzollerndamm 177 - 10713 Berlin



weiterlesen... 'Mal wieder ins Theater Coupé' (2280 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Wenn der Frühling kommt

geschrieben von: Redaktion am Montag, 20. März 2023, 08:44 Uhr
paperpress611 
Heute ist kalendarischer Frühlingsanfang. Schon am Samstag konnte man endlich den Wintermantel im Schrank lassen. Wenn auch sonst nicht so wahnsinnig viel aufwärts geht, so doch zumindest mit den Temperaturen. Und wenn wir am kommenden Sonntag die Welt durch einen Klimavolksentscheid retten, wird es abends auch wieder länger hell bleiben. Längst sollte sie abgeschafft werden, die Sommerzeit, aber in Europa geht’s nicht so schnell, es sei denn, wenn Waffen geliefert werden müssen.





weiterlesen... 'Wenn der Frühling kommt' (9436 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Machtwechsel in Spandau

geschrieben von: Redaktion am Sonntag, 19. März 2023, 15:56 Uhr
paperpress611 
Die Zeiten, in denen Spandau „Saleh-Land“ war, scheinen vorerst vorbei zu sein. Raed Saleh, mächtiger Spandauer SPD-Vorsitzender, darüber hinaus auch Vorsitzender der Landes-SPD und der Abgeordnetenhausfraktion, bestimmte seit 2008 die Geschicke der Havelstadt-SPD auf Gutsherrenart.




weiterlesen... 'Machtwechsel in Spandau' (2089 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Geehrt und ausgezeichnet: Klaus Hoffmann - Erinnerungen an Antje Vollmer

geschrieben von: Redaktion am Sonntag, 19. März 2023, 10:38 Uhr
paperpress611 
Jeder, der viel für die Gesellschaft leistet, und da-von gibt es nicht wenige, hat Anerkennung und Lob verdient. Die meisten sagen, dass sie darauf keinen Wert legen, und ihr Engagement in der Sache begründet sei. Wenn man dann aber doch eine Auszeichnung erhält, ist man schon ein wenig stolz auf sich. Klaus Hoffmann fühlt sich geehrt und in seinem künstlerischen Weg bestätigt und ermutigt, teilte er uns mit, als er das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen bekam.




weiterlesen... 'Geehrt und ausgezeichnet: Klaus Hoffmann - Erinnerungen an Antje Vollmer' (3283 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Nostalgie in Tempelhof-Schöneberg

geschrieben von: Redaktion am Sonntag, 19. März 2023, 08:09 Uhr
paperpress611 
Natürlich kann man sich Wahlergebnisse, trotz Verlusten, schön rechnen. Die bisherige Koalition aus SPD, Grünen und Linken hat zwar bei der Wiederholungswahl insgesamt 5,4 Prozent verloren, kommt aber gemeinsam immer noch auf 49 Prozent, sprich 90 Mandate im Abgeordnetenhaus. Der Wahlsieger CDU schafft es mit SPD oder Grünen auf 46,6 Prozent beziehungsweise 86 Sitzen im Hohen Hause. Wenn man also den Wahlsieger CDU, der 10,2 Prozent hinzugewonnen hat, ignoriert, kann man behaupten, nicht abgewählt, sondern nur geschwächt worden zu sein. So gesehen, könnte RGR weitermachen, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen. Das gab es auch schon früher, dass die CDU stärkste Kraft war, aber nicht den Regierenden Bürgermeister stellen konnte.




weiterlesen... 'Nostalgie in Tempelhof-Schöneberg' (9244 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Zum Lunchkonzert nach Amsterdam

geschrieben von: Redaktion am Samstag, 18. März 2023, 08:36 Uhr
paperpress611 
In unserem Newsletter vom 17. Januar 2023 berichteten wir über eine Tournee des jungen niederländischen Harfenisten Joost Willemze. Kennengelernt haben wir ihn im Sommer 2022 bei einem Konzert des European Union Youth Orchestra im Rahmen von Young Euro Classic. Seitdem besteht Kontakt zu ihm und er informiert uns über seine Projekte.





weiterlesen... 'Zum Lunchkonzert nach Amsterdam' (12061 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Die Verlierer formieren sich

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 14. März 2023, 19:26 Uhr
paperpress611 
In Tempelhof-Schöneberg haben bei der Wiederholungswahl alle Parteien verloren, bis auf die CDU mit deutlichen und die AfD mit leichten Gewinnen. In der neuen Bezirksverordnetenversammlung stellt die CDU künftig 19 der 55 Sitze, + 6. SPD 12 (-3), Grüne 14 (-1), Linke, zwar 0,9 Prozent verloren, es bleibt aber bei 5 Sitzen, die AfD behält ihre drei Mandate und hat sogar 0,5 Prozent hinzugewonnen, die FDP verliert zwei von vier Sitzen.




weiterlesen... 'Die Verlierer formieren sich' (2794 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Weder Papst noch Oscar

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 14. März 2023, 07:30 Uhr
paperpress611 
Genauso dümmlich wie die BILD-Schlagzeile „Wir sind Papst“, ist der Ausspruch einer TV-Moderatorin „Wir sind Oscar.“ Weder noch. Zum Glück.




weiterlesen... 'Weder Papst noch Oscar' (4814 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Möbelbeschaffung

geschrieben von: Redaktion am Sonntag, 12. März 2023, 09:24 Uhr
paperpress611 
Was immer man von den Aktivitäten der „Letzten Generation“ halten mag, die Leute haben einen hohen Unterhaltungswert. Natürlich nicht für jene, die von ihren Aktionen betroffen sind.





weiterlesen... 'Möbelbeschaffung' (3684 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Zerreißprobe

geschrieben von: Redaktion am Samstag, 11. März 2023, 17:21 Uhr
paperpress611 
Vom Münchner Merkur über die Mainpost, der Allgäuer und Stuttgarter bis hin zur Bürstädter Zeitung melden die Medien „Berliner Jusos klar gegen Koalition mit der CDU!“




weiterlesen... 'Zerreißprobe' (4097 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

<   12345   >

  
Anmeldung  




 


Registrierung

Impressum  
p a p e r p r e s s
Ed Koch (Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt)
Träger: Paper Press Verein für gemeinnützige Pressearbeit in Berlin e.V.
Vorstand: Ed Koch - Mathias Kraft
Postfach 42 40 03
12082 Berlin
Email: paperpress[at]berlin.de
PDF-Newsletter-Archiv:
www.paperpress-newsletter.de

Diese WebSite wurde mit PostNuke CMS erstellt - PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erh�ltlich.