Willkommen bei PaperPress Jugendpolitischer Pressedienst
suchen  
Hauptmenü  

Online  
Es sind 5 Besucher und 0 _MEMBER0 online..

Anmeldung

Sprachen  
Sprache auswählen:


  

Topic: Ausgabe Nr. 614 - Juni 2023

In diesem Topic sind folgende Beiträge:

<   123456   >

Die etwas andere Bank

geschrieben von: Redaktion am Freitag, 23. Juni 2023, 07:28 Uhr
paperpress614 
Eine Bank betreiben kann jeder. Aber eine wie die PSD-Bank Berlin-Brandenburg kaum ein anderer. Das in der Friedenauer Handjerystraße 33-36 ansässige Geldinstitut hat nur diese eine Adresse und keine weiteren Filialen. Wozu auch, werden die Geldgeschäfte heute doch größtenteils online erledigt. Aber nicht nur die Kunden der Bank, sondern auch andere sollten sich das Gebäude am Renee-Sintenis-Platz Ecke Handjerystraße in Friedenau einmal anschauen und hineingehen.





weiterlesen... 'Die etwas andere Bank' (2516 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Ein grandioses Spektakel

geschrieben von: Redaktion am Donnerstag, 22. Juni 2023, 09:56 Uhr
paperpress614 
„Das Baltic Sea Philharmonic ist ein lebendiges, atmendes Wesen mit einer unbändigen Energie und Begeisterung für das Neue – ein Abenteuer für sich.“, sagt kein geringerer als der Gründungsdirigent und Musikdirektor des Orchesters, Kristjan Järvi. Davon konnten sich die Gäste in der fast ausverkauften Philharmonie am längsten Tag des Jahres und dem Sommeranfang 2023 überzeugen. Der Konzertsaal bot anfangs die dringend benötigte Abkühlung zur Hitze in den Straßen Berlins. Allerdings wurde einem bei der Performance des Orchesters und vor allem den unglaublichen choreographischen Einsätzen des Dirigenten schnell wieder heiß ums Herz.





weiterlesen... 'Ein grandioses Spektakel' (6115 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Würdevoller Abschied von Rainer Penk

geschrieben von: Redaktion am Donnerstag, 22. Juni 2023, 07:59 Uhr
paperpress614 
Nachdem der Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90 / Die Grünen, Rainer Penk, im Alter von 58 Jahren am Dienstag während seiner Arbeit auf einer Baustelle tot zusammenbrach, wollte niemand in der Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am Mittwoch einfach zur Tagesordnung übergehen.





weiterlesen... 'Würdevoller Abschied von Rainer Penk' (3951 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Jugendeinrichtungen laden ein

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 21. Juni 2023, 08:58 Uhr
paperpress614 
Öffentliche Führungen im BEATS 42 zum „Tag der Architektur“
Architektur verwandelt Mariendorfer Jugendfreizeitstätte

Am Samstag, dem 24. Juni 2023, finden um 14:00 und um 16:00 Uhr öffentliche Führungen in der Jugendfreizeiteinrichtung BEATS 42 statt. Die Mariendorfer Nachbarschaft, Studierende und andere Interessierte können kostenlos und ohne Anmeldung teilnehmen.





weiterlesen... 'Jugendeinrichtungen laden ein' (5527 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Trauer um Rainer Penk

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 21. Juni 2023, 05:22 Uhr
paperpress614 
Die Nachricht verbreitete sich Dienstagmittag wie ein Lauffeuer. Rainer Penk ist tot, aus dem Leben gerissen, einfach so. Der Vorsitzende der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen in der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg bereitete noch die Ältestenratssitzung am Dienstag und die BVV am Mittwoch vor, als er völlig überraschend zusammenbrach und starb. Das Entsetzen über diese Nachricht zog sich durch alle Fraktionen. Die BVV-Sitzung am heutigen Mittwoch wird verkürzt stattfinden. Vorsteher Stefan Böltes und Bezirksbürgermeister Jörn Oltmann werden Rainer Penk würdigen.





weiterlesen... 'Trauer um Rainer Penk' (3555 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Ja, sie leben noch - The Who in Berlin

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 20. Juni 2023, 09:27 Uhr
paperpress614 
Auf die Frage, ob denn der alte Holzmichl in dem Lied von De Randfichten noch lebt, jubelt das Publikum als Antwort im Chor: „Ja, er lebt noch, er lebt noch, stirbt nicht!“
Heute könnte ein historischer Tag in der Rockmusikgeschichte sein. Vielleicht zum letzten Mal, wer weiß das schon so genau, kommen zwei Überleben-de einer legendären Band nach Berlin. Es geht um The Who. Waldbühne 18:30 Uhr, Einlass 16:30 Uhr, vielleicht gibt es noch Tickets: 01896 - 57 00 00, die zwischen 96,00 und 297,25 Euro (hart kalkuliert) kosten. Begleitet wird die Band vom Filmorchester Babelsberg.




weiterlesen... 'Ja, sie leben noch - The Who in Berlin' (3313 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Erinnerungen an Kennedy

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 20. Juni 2023, 06:54 Uhr
paperpress614 
Im Rathaus Schöneberg wird die Erinnerung an Präsident John F. Kennedy seit seiner historischen Rede am 26. Juni 1963 wachgehalten. Trotz vieler anderer wichtiger historischer Ereignisse, die im und vor dem Rathaus stattfanden, war der Kennedy-Besuch die prägendste Begebenheit.




weiterlesen... 'Erinnerungen an Kennedy' (6110 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

KW 24

geschrieben von: Redaktion am Samstag, 17. Juni 2023, 10:05 Uhr
paperpress614 
Beginnen wir den Rückblick am Ende der Woche. Heute ist der 17. Juni. Es ist gut, dass dieser Tag nicht in Vergessenheit gerät, auch wenn er nur noch ein Gedenk- und kein Feiertag mehr ist. Als „Tag der Deutschen Einheit“, wurde er durch den 3. Oktober abgelöst.




weiterlesen... 'KW 24' (12069 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Chaostage beim rbb - Ein Gastbeitrag von Ansgar Hocke

geschrieben von: Redaktion am Freitag, 16. Juni 2023, 20:33 Uhr
paperpress614 
Im schicken 13. Stockwerk des rbb Fernsehzentrums, der symbolträchtigen Intendantenetage, wo jeder und jede sich klein fühlen muss, wenn die Chefin geladen hat, genießt man einen herrlichen Ausblick. Doch die Aussicht am Arbeitsplatz sagt noch lange nichts darüber aus, welche Perspektiven denen eröffnet wird, die darunter sitzen und für die Zuschauer und Zuhörer tagtäglich arbeiten. Die Erdung ist dort oben leicht zu verlieren. Die Beschäftigten haben es beim Höhenflug von Patricia Schlesinger erlebt und nun erlebten sie ein Kuddelmuddel bei der Suche nach einer neuen rbb Spitze. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können einem nur noch leidtun.




weiterlesen... 'Chaostage beim rbb - Ein Gastbeitrag von Ansgar Hocke' (11364 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Steglitz, wir haben ein Problem - Wie Berlin zum Mars Flog

geschrieben von: Redaktion am Montag, 12. Juni 2023, 10:00 Uhr
paperpress614 
Wie sagte ein Nachfolger Willy Brandts, ein Mann namens Kai Wegner: „Berlin gehört in die Top 3 der Welt!“. Daher: Lokale Visionäre aus Berlin planen jetzt den großen Coup! Woran bislang Amerikaner und Russen scheiterten, auch Chinesen und Inder sowie zuletzt Elon Musk: Unter der Leitung eines ehemaligen BVG-Koordinators soll der Mars besiedelt werden!




weiterlesen... 'Steglitz, wir haben ein Problem - Wie Berlin zum Mars Flog' (2923 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

<   123456   >

  
Anmeldung  




 


Registrierung

Impressum  
p a p e r p r e s s
Ed Koch (Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt)
Träger: Paper Press Verein für gemeinnützige Pressearbeit in Berlin e.V.
Vorstand: Ed Koch - Mathias Kraft
Postfach 42 40 03
12082 Berlin
Email: paperpress[at]berlin.de
PDF-Newsletter-Archiv:
www.paperpress-newsletter.de

Diese WebSite wurde mit PostNuke CMS erstellt - PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erh�ltlich.