Willkommen bei PaperPress Jugendpolitischer Pressedienst
suchen  
Hauptmenü  

Online  
Es sind 30 Besucher und 0 _MEMBER0 online..

Anmeldung

Sprachen  
Sprache auswählen:


  

Topic: Ausgabe Nr. 616 - August 2023

In diesem Topic sind folgende Beiträge:

<   12345   >

Ein knallgelbes Solarboot

geschrieben von: Redaktion am Freitag, 25. August 2023, 07:55 Uhr
paperpress616 
Früher machte, auch wenn nur in einem Schlager von Wencke Myhre, ein „knallrotes Gummiboot“ Furore. Heute ist der Star am Medienhimmel ein knallgelbes Solarboot der DHL, das es immerhin schon zweimal auf die Titelseite der Berliner Morgenpost geschafft hat.




weiterlesen... 'Ein knallgelbes Solarboot' (5753 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Die verflixte Neunte

geschrieben von: Redaktion am Donnerstag, 24. August 2023, 07:22 Uhr
paperpress616 
Was haben Ludwig van Beethoven, Antonín Dvořák, Anton Bruckner und Gustav Mahler gemeinsam? Bei allen endet die nummerische Reihenfolge ihrer Symphonien bei der Nr. 9. Entweder starben sie vor der Vollendung einer Zehnten oder schrieben keine weitere. Gustav Mahler konnte seine Neunte zwar noch vollenden, erlebte jedoch die Uraufführung mit den Wiener Philharmonikern am 26. Juni 1912 nicht mehr, er starb bereits ab 18. Mai 1911.




weiterlesen... 'Die verflixte Neunte' (6812 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Bam Bam Bam Baam

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 22. August 2023, 10:08 Uhr
paperpress616 
Die Fünfte ist wohl, neben der Neunten, die weltweit bedeutendste Symphonie von Ludwig van Beethoven. Die Neunte hat es immerhin zur Hymne der Europäischen Union geschafft. Die ersten vier Töne der Fünften waren im Zweiten Welt-krieg das Erkennungszeichen für freie Informationen, die nicht der Kontrolle des Nazi-Propagandisten Goebbels unterlagen, der mit seinen Volksempfängern die Menschen dumm hielt und bis zum letzten Tag vom Endsieg schwadronierte.





weiterlesen... 'Bam Bam Bam Baam' (10103 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Ein Hauch von Hollywood

geschrieben von: Redaktion am Samstag, 19. August 2023, 09:11 Uhr
paperpress616 
Das Jong Metropole Symphonic Jazz Orchestra aus den Niederlanden bot gestern Abend im Konzerthaus ein besonderes klassisches Erlebnis. Nicht das, was wir geheimhin als klassische Musik verstehen, sondern Klassiker eines anderen Genres. Frank Sinatra, Dean Martin, Sammy Davis jr., sagen Ihnen diese Namen noch etwas? Oder die Kompositionen von Burt Bacharach, der 95-jährig Anfang Februar dieses Jahres verstarb und ein unerschöpfliches Repertoire an großer Unterhaltungsmusik hinterlässt.





weiterlesen... 'Ein Hauch von Hollywood' (7183 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Aufschrei der toten Seelen

geschrieben von: Redaktion am Freitag, 18. August 2023, 09:44 Uhr
paperpress616 
Es war der berührendste Abend bei Young Euro Classic 2023. Zu Gast waren die jungen Musikerinnen und Musiker des norwegischen Ungdomssymfonikerne Orchesters. Erinnert wurde in einem Werk des norwegischen Komponisten und Dirigenten Rolf Gupta an die beiden Anschläge eines Rechtsextremisten am 22. Juli 2011 in der Innen-stadt von Oslo und auf der Ferieninsel Utøya.




weiterlesen... 'Aufschrei der toten Seelen ' (6032 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Mehr Gelb auf Berlins Wasserstraßen

geschrieben von: Redaktion am Donnerstag, 17. August 2023, 15:32 Uhr
paperpress616 
Wie Medien, von der Süddeutschen Zeitung, über Zeit-, Wallstreet- und T-Online, bis hin zu Finanzen.net und dem Trierischen Volksfreund aufgrund einer dpa-Meldung berichten, will die DHL-Group das Projekt Paketlieferungen per Schiff auf Berlins Wasserstraßen verlängern und ausbauen.




weiterlesen... 'Mehr Gelb auf Berlins Wasserstraßen' (1122 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Beispielgebend

geschrieben von: Redaktion am Donnerstag, 17. August 2023, 08:47 Uhr
paperpress616 
Wie schön wäre es doch, wenn sich die Mitglieder der Europäischen Union so liebhaben würden wie ihre musikalische Jugend. Am Ende des Konzerts des European Union Youth Orchestra am 16. August am Gendarmenmarkt, als der Dirigent Manfred Honeck das Podium bereits verlassen hatte, bildeten die jungen Europäer ein Wimmelbild, liefen musizierend über die Bühne, kreuz und quer, gingen in die Hocke und sprangen wieder auf; was für eine Lebensfreude! Und ganz zum Schluss lagen sie sich in den Armen. All das ist genau das Gegenteil von dem, was wir aus Brüssel und Straßburg wahrnehmen, kein Gleichklang, keine Freude und in den Armen liegt man sich ohnehin nicht, es sei denn zum Ringkampf. Höchstens geben die Repräsentanten der 27 EU-Staaten bei ihren Treffen ein undefinierbares Wimmelbild ab.





weiterlesen... 'Beispielgebend' (6822 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Henning Hamann verstorben

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 15. August 2023, 07:43 Uhr
paperpress616 
Henning Hamann war ein bekannter Radiomoderator, vergleichbar mit anderen Legenden wie Nero Brandenburg, Lord Knud oder Jürgen Jürgens. Mit dem Plattenauflegen hatte er in einem Mariendorfer Jugendclub begonnen, der ebenso legendären Jugendtanzbar Bungalow. Ich war seit 1968 dort für das Programm zuständig und lernte Henning Hamann, der sich „Smoky I.“ nannte, in dieser Zeit kennen. Damals gab es zwei weitere Legenden, den „sf-beat“ und den „RIAS-Treffpunkt“, in ihrer Qualität nie wieder erreichte Jugendfunksendungen. In den Tagestipps war der Name „Smoky I.“ ständig zu hören, als Hinweis auf seine Disco-Shows im Bungalow.





weiterlesen... 'Henning Hamann verstorben' (8623 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Grüße vom Balkan und aus Rumänien

geschrieben von: Redaktion am Montag, 14. August 2023, 08:33 Uhr
paperpress616 
Wenn wir etwas in den Nachrichten über die sechs Nicht-EU-Länder des westlichen Balkans: Albanien, Bosnien und Herzegowina, Kosovo, Montenegro, Nordmazedonien und Serbien, hören, geht es meistens um Probleme, die diese Staaten untereinander haben. Vor allem zwischen dem Kosovo und Serbien gibt es immer wieder Auseinandersetzungen, die sich an Petitessen entzünden können. Unlängst ging es um einen Konflikt um eine neue Kfz-Kennzeichenverordnung der Regierung des Kosovo, „wonach serbische Autokennzeichen für Städte im Kosovo gegen kosovarische Nummernschilder einzutauschen waren. Es kam zu Straßenblockaden und Schüssen.“
Quelle: Stiftung Wissenschaft und Politik





weiterlesen... 'Grüße vom Balkan und aus Rumänien' (8020 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Courage in Concert - Kultureller Austausch in Krisenzeiten

geschrieben von: Redaktion am Sonntag, 13. August 2023, 07:07 Uhr
paperpress616 
Young Euro Classic präsentiert Musik und Literatur aus Georgien, Usbekistan, Estland und der Ukraine vom 19. bis 22. August 2023, im Konzerthaus Berlin

Ein besonderer Höhepunkt der diesjährigen Saison des internationalen Jugendorchesterfestivals Young Euro Classic ist „Courage in Concert“. Junge Musike-rinnen und Musiker und Autorinnen und Autoren aus der Ukraine sowie Georgien, Usbekistan und Estland – den „Nachbarn des Krieges“ – kommen zusam-men, um sich in einem sicheren Raum über ihre Sorgen, Hoffnungen und Perspektiven auszutau-schen. Diese Länder sind durch ihre geografische bzw. historische Nähe in besonderer Weise von den Folgen des Krieges betroffen und mit ihnen die jun-gen Künstler und Künstlerinnen. Das Festival im Festival bietet vier symphonische Konzerte, ein Kammermusikkonzert und einen literarischen Aus-tausch. Ein spezieller Festivalpass gewährt vergünstigten Eintritt zu den Veranstaltungen von „Courage in Concert“.
Akkreditierung unter: www.artefakt-berlin.de




weiterlesen... 'Courage in Concert - Kultureller Austausch in Krisenzeiten' (5843 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

<   12345   >

  
Anmeldung  




 


Registrierung

Impressum  
p a p e r p r e s s
Ed Koch (Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt)
Träger: Paper Press Verein für gemeinnützige Pressearbeit in Berlin e.V.
Vorstand: Ed Koch - Mathias Kraft
Postfach 42 40 03
12082 Berlin
Email: paperpress[at]berlin.de
PDF-Newsletter-Archiv:
www.paperpress-newsletter.de

Diese WebSite wurde mit PostNuke CMS erstellt - PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erh�ltlich.