Willkommen bei PaperPress Jugendpolitischer Pressedienst
suchen  
Hauptmenü  

Online  
Es sind 24 Besucher und 0 _MEMBER0 online..

Anmeldung

Sprachen  
Sprache auswählen:


  

Topic: Ausgabe Nr. 524 - Dezember 2015

In diesem Topic sind folgende Beiträge:

<   1234   >

Mr. Abendschau ist tot

geschrieben von: Redaktion am Samstag, 05. Dezember 2015, 10:54 Uhr
paperpress524 
Am 3. Dezember starb Harald Karas. Eine Persönlichkeit, die nur noch die älteren unter uns kennen, denn bereits 1991 ging er in den Ruhestand und erschien in der Öffentlichkeit nur noch bei besonderen Anlässen und Jubiläen in der Abendschau.




weiterlesen... 'Mr. Abendschau ist tot' (2963 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Es bedarf politischer Konzeption und Führung

geschrieben von: Redaktion am Samstag, 05. Dezember 2015, 06:35 Uhr
paperpress524 
Wir erleben heute ein beispielloses Maß globaler Instabilitäten, auch als Ergebnis einer gescheiterten amerikanischen und westlichen Außenpolitik sowie globaler Einflussinteressen, mit der Folge der Erosion staatlicher Strukturen in einer Reihe afrikanischer und islamisch geprägter Staaten. Deren Folge ist nicht nur ein Zusammenbrechen der staatlichen Ver-sorgungsstrukturen, ökonomische Umwälzungen, eine Verschlechterung der Lebensqualität, sondern eben auch jenes Machtvakuum, das zu Bürgerkrie-gen oder zum Islamischen Staat geführt hat. Letzte-rer ist beispielsweise personell aus den ehemaligen Führungskräften des Saddam-Regime, die in einem US-Militärgefängnis interniert waren, entstanden.




weiterlesen... 'Es bedarf politischer Konzeption und Führung' (9069 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Zickenkrieg vor laufender Kamera

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 02. Dezember 2015, 10:57 Uhr
paperpress524 
Manchmal kommt man erst einen Tag später dazu, sich die Abendschau vom Vortage anzusehen. Was ich heute in der Abendschau vom 1. Dezember sah, konnte ich nicht glauben. Das wäre etwas für die „heute-show“.




weiterlesen... 'Zickenkrieg vor laufender Kamera' (3617 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Müller mitten drin...

geschrieben von: Redaktion am Montag, 30. November 2015, 09:06 Uhr
paperpress524 
Am 11. Dezember ist Michael Müller ein Jahr Regierender Bürgermeister von Berlin. Im Juni 2001 folgte Müller Klaus Wowereit als Fraktions-vorsitzender, als dieser Regierender Bürgermeister wurde. Damals schrieben wir hellseherisch, dass eines Tages Wowereits Nachfolger auch aus Tempelhof kommen werde. Zwischendurch hätte man darauf manchmal lieber keine Wette abgeschlossen, vor allem als er den Posten des Landesvorsitzenden verlor. Die Rache der SPD-Mitglieder an den Strippenziehern dieses Vorgangs war für deren Karrierewünsche vernichtend. Hätte es schon ein Mitgliedervotum bei der Frage, wer wird oder bleibt Landesvorsitzender gegeben, wäre Müller geblieben. Jan Stöß und seine Getreuen hatten erfolgreich dieses Mitgliedervotum verhindert. In der Frage, wer soll Klaus Wowereit folgen, war die Eigendynamik nach einer Basisbefragung zu hoch. Stöß versuchte noch herumzutricksen mit einer Kombination aus Mitglieder- und Landesparteitagsentscheid, verkaufte aber nachher die reine Mitgliederbefragung als seine Initiative. Das Ergebnis ist bekannt. Rund 60 Prozent für Michael Müller, der damit mehr Stimmen auf sich vereinigte als seine beiden Kontrahenten Jan Stöß und Raed Saleh zusammen.




weiterlesen... 'Müller mitten drin...' (10085 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Beiträge: Falsche Daten - Falsche Schlussfolgerungen

geschrieben von: Redaktion am Sonntag, 09. Oktober 2005, 14:42 Uhr
paperpress524 
Falsche Daten – falsche Schlussfolgerungen

Die LIGA der Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege in Berlin übt herbe Kritik an den Rechtfertigungsversuchen von Finanzsenator Thilo Sarrazin (SPD) bei den Jugendhilfekürzungen.

Großdemonstration gegen Kürzungen in der Jugendhilfe für Donnerstag, den 20. Oktober 2005, 15.00 Uhr, angekündigt.





weiterlesen... 'Falsche Daten - Falsche Schlussfolgerungen' (5750 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Beiträge: Naturalien statt Geld

geschrieben von: Redaktion am Sonntag, 02. Oktober 2005, 14:55 Uhr
paperpress524 
Wer Arbeitslosengeldempfänger ist und seine Mittel verbraucht hat,
bekommt Naturalien, jedenfalls in Tempelhof-Schöneberg



weiterlesen... 'Naturalien statt Geld' (5790 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Beiträge: Neue Nachschlagewerke

geschrieben von: Redaktion am Sonntag, 02. Oktober 2005, 09:45 Uhr
paperpress524 
Wir stellen zwei neue Nachschlagewerke vor

Deutsch/Frau - Frau/Deutsch
und ein Büchlein über die neue Rechtschreibung



weiterlesen... 'Neue Nachschlagewerke' (7674 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Beiträge: Filmtipps

geschrieben von: Redaktion am Sonntag, 02. Oktober 2005, 09:39 Uhr
paperpress524 
Filmtipps



weiterlesen... 'Filmtipps' (8149 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Beiträge: Fragwürdige Rettung der Schulstationen in Steglitz-Zehlendorf

geschrieben von: Redaktion am Sonntag, 02. Oktober 2005, 09:32 Uhr
paperpress524 
Die 14 Schulstationen, die in Steglitz-Zehlendorf geschlossen werden sollten, sind offenbar gerettet worden. Aber um welchen Preis?



weiterlesen... 'Fragwürdige Rettung der Schulstationen in Steglitz-Zehlendorf' (1465 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Beiträge: Wer will, der kann!

geschrieben von: Redaktion am Sonntag, 02. Oktober 2005, 09:28 Uhr
paperpress524 
Klaus Böger:
"Kita-Finanzierung für Eigenbetriebe auskömmlich"



weiterlesen... 'Wer will, der kann!' (1934 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

<   1234   >

  
Anmeldung  




 


Registrierung

Impressum  
p a p e r p r e s s
Ed Koch (Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt)
Träger: Paper Press Verein für gemeinnützige Pressearbeit in Berlin e.V.
Vorstand: Ed Koch - Mathias Kraft
Postfach 42 40 03
12082 Berlin
Email: paperpress[at]berlin.de
PDF-Newsletter-Archiv:
www.paperpress-newsletter.de

Diese WebSite wurde mit PostNuke CMS erstellt - PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erh�ltlich.