Willkommen bei PaperPress Jugendpolitischer Pressedienst
suchen  
Hauptmenü  

Online  
Es sind 22 Besucher und 0 _MEMBER0 online..

Anmeldung

Sprachen  
Sprache auswählen:


  

Topic: Ausgabe Nr. 510 - Oktober 2014

In diesem Topic sind folgende Beiträge:

<   1234   >

Preis auch für Tempelhof-Schöneberg

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 08. Oktober 2014, 18:33 Uhr
paperpress510 
In unserem Newsletter über die „Berliner Klimaschulen“ fragten wir am Schluss, warum u.a. Tempelhof-Schöneberg keinen Preis bekommen hat. Die Antwort kam von der zuständigen Bildungsstadträtin prompt: „Mit einem vierten Preis im Wert von jeweils 500 Euro wurden ausgezeichnet: Alt-Lankwitzer-Grundschule (Steglitz-Zehlendorf), Askanisches Gymnasium (Tempelhof-Schöneberg), Heinrich-Mann-Schule (Neukölln), Humboldt-Gymnasium Berlin-Tegel (Reinickendorf), Quentin-Blake-Grundschule (Steglitz-Zehlendorf), das TÜDESB Gymnasium (Spandau) und die Grundschule am Karpfenteich (Steglitz-Zehlendorf).




weiterlesen... 'Preis auch für Tempelhof-Schöneberg' (665 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Tag der Schornsteinfeger

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 08. Oktober 2014, 18:20 Uhr
paperpress510 
Den 9. Oktober feiern die Schornsteinfeger unter dem Motto „Heute ist ihr Glückstag“. Die Glücksbringer setzen sich zum Ziel, Menschen glücklich zu machen. Bundesweit stellen die Schornsteinfeger ihr Handwerk vor, informieren über CO2-Emission und Klimaschutz und sammeln Spenden für an Krebs und MPS erkrankte Kinder (MPS ist eine angeborene Stoffwechselerkrankung).




weiterlesen... 'Tag der Schornsteinfeger' (5182 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Pulitzerpreisverdächtige Leistung des Tagesspiegels

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 08. Oktober 2014, 17:23 Uhr
paperpress510 
Der Tagesspiegel glänzt heute durch besonders investigativen Journalismus. „Eine Anzeigenkampagne für den Senator verwundert nicht nur in der SPD – die Grünen üben Kritik“, heißt es. Wir wollen zwar nicht kleinlich sein, aber doch darauf hinweisen, dass es keine Anzeigenkampagne für den Senator gab, bestenfalls für den Berliner Senat. Die Beilage „Berlin baut“ erschien am Wochenende in der „Berliner Zeitung“ und in der „Berliner Morgenpost“. Ein Schelm, der Böses dabei denkt, dass sich ausgerechnet der Tagesspiegel, dem sie nicht beilag, darüber aufregt.




weiterlesen... 'Pulitzerpreisverdächtige Leistung des Tagesspiegels' (3032 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Integrationspreis verliehen

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 08. Oktober 2014, 12:54 Uhr
paperpress510 
Der Bezirk Tempelhof-Schöneberg verlieh Anfang Oktober zum fünften Mal den Integrationspreis. Er wird an Personen oder Institutionen verliehen, die sich für die Integration der im Bezirk lebenden Migrantinnen und Migranten einsetzen und ist mit 1000 Euro dotiert. In diesem Jahr ist Professor Donald Muldrow Griffith vom Fountainhead Tanz Théâtre mit dem Preis gewürdigt worden.




weiterlesen... 'Integrationspreis verliehen' (1062 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

24 Schulen sind "Berliner Klima Schule 2014"

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 08. Oktober 2014, 09:15 Uhr
paperpress510 
In der Aktionswoche „Berlin spart Energie“ zeichnete gestern Sigrid Kleb-ba, Staatssekretärin für Jugend und Familie, 24 Schulen mit dem Siegel „Berliner Klima Schule 2014“ aus. Das Siegel wird für die Dauer eines Schuljahres in Verbindung mit einer individuellen Klimavereinbarung an einzelne Schulen verliehen, die das Thema Klimaschutz wirksam in den Schulalltag integrieren und auf besondere Weise im Unterricht behandeln. Senat und Bezirke fördern die energetische Sanierung der so ausgezeich-neten Schulen. Seit 2009 sind 85 Bauvorhaben für rund 1,82 Millionen Euro auf diese Weise angestoßen worden.




weiterlesen... '24 Schulen sind "Berliner Klima Schule 2014"' (2236 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

28 Jahre deutsch-deutsche Unterhaltung (1961-1989)

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 07. Oktober 2014, 09:31 Uhr
paperpress510 
25 Jahre Mauerfall! Das ist ein Jubiläum, das vielerorts gefeiert wird und dem sich auch der MedienPoint Tempelhof in der Werderstraße nicht entzieht. In einer kleinen, aber feinen Ausstellung greift der MedienPoint Tempelhof einen besonderen Aspekt deutscher Teilung auf: Die Kunst- und Unterhaltungsszene hüben wie drüben.




weiterlesen... '28 Jahre deutsch-deutsche Unterhaltung (1961-1989)' (2594 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Startschuss für Aktionswoche "Berlin spart Energie"

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 07. Oktober 2014, 09:03 Uhr
paperpress510 
Berliner Energiesparprojekte öffnen ihre Türen: In der denkmalgeschützten Turbinenhalle des Heizkraftwerks Moabit wurde gestern der Startschuss für die Aktionswoche „Berlin spart Energie“ gegeben. Noch bis zum 11. Oktober öffnen zahlreiche interessante Energiesparprojekte ihre Türen. Die rund 100 Projekte und Initiativen von Privateigentümern, öffentlicher Hand und Berliner Unternehmen zeigen ein-drucksvoll die vielfältigen Möglichkeiten, um Energie zu sparen und das Klima zu schützen. Die Aktionswoche will die Berlinerinnen und Berliner informieren und zur Nachahmung anregen.




weiterlesen... 'Startschuss für Aktionswoche "Berlin spart Energie"' (3557 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

8.788 abgegebene Stimmen beim SPD-Entscheid

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 07. Oktober 2014, 08:46 Uhr
paperpress510 
8.788 SPD-Mitglieder haben bis gestern ihren Wahlbrief zurückgesandt. Damit haben sich bereits über 50 Prozent der 17.300 Genossinnen und Genossen an dem Mitgliederentscheid zur Auswahl des neuen Regierenden Bürgermeisters beteiligt. Den SPD-Mitgliedern, die 0,7 Prozent der wahlberechtigten Berliner stellen, kommt ein bislang einmaliges Privileg zu. Noch nie zuvor durften sie während einer Legislaturperiode die Nachfolgefrage des Regierungschefs entscheiden. Die SPD steht deshalb unter besonderer Beobachtung der „restlichen“ Wahlberechtigten. Das heißt, eine hohe Beteiligung muss Ehrensache sein. Alles, was unter Zweidrittel bleibt, wäre eine Blamage.




weiterlesen... '8.788 abgegebene Stimmen beim SPD-Entscheid' (3037 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Dorfmann wieder im Radio

geschrieben von: Redaktion am Sonntag, 05. Oktober 2014, 07:39 Uhr
paperpress510 
Seine Stimme ist aus der Berlin-Brandenburger Radiolandschaft nicht wegzudenken. Er moderierte für RIAS 2, den SFB und bei vielen Privatsendern. Nach langjähriger Radioabstinenz holt ihn radio B2 – WIR LIE-BEN SCHLAGER – zurück ans Mikro: Radiomacher Andreas Dorfmann (52) ist wieder on air.




weiterlesen... 'Dorfmann wieder im Radio' (2976 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

An der Kasse bei EDEKA - "Tue Gutes und berichte darüber"

geschrieben von: Redaktion am Sonntag, 05. Oktober 2014, 07:09 Uhr
paperpress510 
„Tue Gutes und berichte darüber.“ Wenn ein Bundestagsabgeordneter an der Kasse eines Supermarktes sitzt, hat das gleich mehrere Gründe. Es kann nicht schaden, diesen wirklich harten Job, bei dem es auf eine hohe Konzentration ankommt, einmal selbst erlebt zu haben, um mitreden zu können, wenn es vielleicht einmal um Arbeitsverbesserungen in dieser Branche geht. Politikern ist es nicht übel zu nehmen, wenn sie Aktionen wie diese öffentlich machen und die Medien bitten, darüber zu berichten. Das tun wir in diesem Fall besonders gern.




weiterlesen... 'An der Kasse bei EDEKA - "Tue Gutes und berichte darüber"' (2185 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

<   1234   >

  
Anmeldung  




 


Registrierung

Impressum  
p a p e r p r e s s
Ed Koch (Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt)
Träger: Paper Press Verein für gemeinnützige Pressearbeit in Berlin e.V.
Vorstand: Ed Koch - Mathias Kraft
Postfach 42 40 03
12082 Berlin
Email: paperpress[at]berlin.de
PDF-Newsletter-Archiv:
www.paperpress-newsletter.de

Diese WebSite wurde mit PostNuke CMS erstellt - PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erh�ltlich.