Willkommen bei PaperPress Jugendpolitischer Pressedienst
suchen  
Hauptmenü  

Online  
Es sind 7 Besucher und 0 _MEMBER0 online..

Anmeldung

Sprachen  
Sprache auswählen:


  

Topic: Ausgabe Nr. 567 - Juli 2019

In diesem Topic sind folgende Beiträge:

<   123456   >

Swinging DomRep

geschrieben von: Redaktion am Montag, 22. Juli 2019, 07:59 Uhr
paperpress567 
Standing Ovation für ein Orchester, das die Herzen des Publikums eroberte, aller-dings erst kurz vor der Pause des ersten Teils. Der Reihe nach. Zum ersten Mal stellte sich das Nationale Jugendorchester der Dominikanischen Republik, das Orquesta Sinfónica Nacional Juvenil, in diesem Jahr dem Publikum von Young Euro Classic vor. Und setzte dabei auf ein Pro-gramm, das große Gefühle mit schillernden Orchesterfarben kombinierte. Den An-fang machte Pjotr Tschaikowskis Fantasie-Ouvertüre Romeo und Julia, welche die tragische Liebesgeschichte zu einer brillanten Komposition verdichtet. Spanisches Temperament versprüht Manuel de Fallas nicht weniger berühmter Feuertanz, der im Mittelpunkt seiner Ballettsuite „Der Liebeszauber (El amor brujo)“ stand. So schön und kraftvoll diese Werke sind und auch vorgetragen wurden, sie bildeten nur das Vorprogramm zu dem, was dann kam.





weiterlesen... 'Swinging DomRep' (2214 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Der 20. Juli

geschrieben von: Redaktion am Samstag, 20. Juli 2019, 15:13 Uhr
paperpress567 
Viele Menschen verbinden mit dem 20. Juli 1944 vor allem Spielfilme über das Thema. Schon 1955 wurde der erste gedreht, mit dem seinerzeit ebenso bekannten wie charismatischen deutschen Schau-spieler Wolfgang Preiss (1910-2002) als Claus Schenk Graf von Stauffenberg. Das Lexikon des internationalen Films vermerkt: „Ein bis in die kleinste Rolle sorgfältig besetzter und von Mitgliedern des Widerstands detailliert beratener Film, der im deutschen Kino der 50er Jahre positiv auffiel.“





weiterlesen... 'Der 20. Juli' (9771 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Brain City - Reaktionen

geschrieben von: Redaktion am Samstag, 20. Juli 2019, 10:30 Uhr
paperpress567 
Was wäre die Welt ohne Bedenkenträger. Schon einen Tag vor der Auszeichnung unserer Exzellenz-Unis gab es im InfoRadio Reaktionen der Bedenkenträger. Interessant sind aber vor allem die Reaktionen, die es gar nicht gibt. Wegen jeder Hundetoilette geben SPD, Linke und Grüne eine gemeinsame Presseerklärung heraus. Sommerpause, oder was? Niemand da in den Pressestellen? Bis 11:00 Uhr am 20.07.2019 ist jedenfalls bei paperpress keine gemeinsame, nicht einmal eine allein von der SPD zu diesem Thema eingegangen. Zum Glück gibt es die Opposition. In der Pressemitteilung der CDU-Fraktion findet mal einen dezenten Hinweis darauf, woran die Zurückhaltung liegen könnte.




weiterlesen... 'Brain City - Reaktionen' (4436 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Classic City

geschrieben von: Redaktion am Samstag, 20. Juli 2019, 09:03 Uhr
paperpress567 
Die Charité gehört weltweit zu den besten Kliniken, unsere Universitäten haben gerade ihre Exzellenz bescheinigt bekommen, und was die klassische Mu-sik anbelangt, liegt Berlin nicht nur mit seinen Phil-harmonikern ganz weit vorne, sondern auch mit dem bedeutendsten Nachwuchsfestival zwischen Nord- und Südpol, Young Euro Classic. Und Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller, der sich in seiner Funktion als Wissenschafts- und Forschungssenator die beiden erstgenannten Auszeichnungen ans Revers heften kann, hatte am 19. Juli noch einen weiteren Grund zur Freude und zwar diesmal als Schirmherr von Young Euro Classic.





weiterlesen... 'Classic City' (7046 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Brain City Berlin

geschrieben von: Redaktion am Freitag, 19. Juli 2019, 15:40 Uhr
paperpress567 
Die Berlin University Alliance gehört zu den elf Gewinnerinnen im Exzellenzwettbewerb von Bund und Ländern. Das hat der Wissenschaftsrat am 19. Juli 2019 in Bonn mitgeteilt. Damit waren die Freie Universität Berlin, die Humboldt-Universität zu Berlin, die Technische Universität Berlin und die Charité – Universitätsmedizin Berlin mit ihrem gemeinsamen Verbundantrag erfolgreich. Für die Umsetzung ihrer Exzellenzstrategie erhalten sie in den nächsten sieben Jahren bis zu 196 Mio. Euro. Durch enge Kooperation und Synergienutzung wollen die Partnerinnen einen integrierten Forschungsraum bilden und Berlin zu einem international führenden Wissenschafts-standort weiterentwickeln. Nach Erfolgen in 2007 und 2012 geht der Exzellenztitel damit zum dritten Mal an Universitäten in der Hauptstadt. Im Dezember 2018 hatten sie bereits in der ersten Stufe des aktuellen Exzellenzwettbewerbs sieben große Forschungscluster mit einer Fördersumme von insgesamt 348 Mio. Euro erfolgreich eingeworben und damit als bundesweit erfolgreichster Standort abgeschnitten.





weiterlesen... 'Brain City Berlin' (4005 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Kurzweiliger Opernabend mit The Cast in der ufaFabrik

geschrieben von: Redaktion am Freitag, 19. Juli 2019, 07:52 Uhr
paperpress567 
Opern sind nicht jedermanns Vergnügen. Sie sind häufig sehr lang, die Story zieht sich hin, und am Ende alle Hauptpersonen tot. Happy End gibt es selten. Wie allerdings die Opernband „The Cast“ die Sache angeht, ist mehr als nur erträglich, es ist einfach wunderschön. Denn eines muss man den großen Opernkomponisten lassen, sie haben grandiose Musik geschaffen.





weiterlesen... 'Kurzweiliger Opernabend mit The Cast in der ufaFabrik' (2223 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Kanonenfutter oder Kanone?

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 17. Juli 2019, 06:52 Uhr
paperpress567 
Schon vor langer Zeit habe ich mir abgewöhnt, da-nach zu fragen, welche Qualifikation ein Politiker mitbringen muss, um ein Staatsamt ausfüllen zu können. Eigentlich keine. Man/frau sollte gut managen und sich innerhalb seiner Behörde durchsetzen können. Während in den USA nach jedem Präsidentenwechsel auch die komplette Administration aus-getauscht wird, genießt man in Deutschland natürlich Arbeitsplatzgarantie. „Es ist mir egal, wer unter mir Minister ist“, hört man nicht selten.





weiterlesen... 'Kanonenfutter oder Kanone?' (4042 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Die Stimme des Sports - Verdienstkreuz für Klaus Böger

geschrieben von: Redaktion am Montag, 15. Juli 2019, 11:19 Uhr
paperpress567 
Klaus Böger erhielt heute Vormittag aus den Händen des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller (SPD) das Bundesverdienstkreuz, erster Klasse, versteht sich. Darüber hat sich Böger natürlich gefreut, weil ihm diese Auszeichnung viel bedeutet. Als wir ihn am 3. November 2009, kurz nach seinem Amtsantritt als Präsident des Landessportbundes Berlin interviewten und ein paar Minuten auf ihn warten mussten, sagte uns der Herr am Empfang, „Der Präsident kommt gleich.“ Präsident war für ihn sicherlich der schönste Titel, obwohl er immerhin auch Bürgermeister von Berlin und Senator war.




weiterlesen... 'Die Stimme des Sports - Verdienstkreuz für Klaus Böger' (13362 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Die Befindlichkeiten der SPD nerven

geschrieben von: Redaktion am Sonntag, 14. Juli 2019, 15:07 Uhr
paperpress567 
Das Spitzenkandidatenmodell, das vor fünf Jahren mit Jean-Claude Juncker und Martin Schulz so gut funktionierte, war diesmal ein Rohrkrepierer. Der siegreiche Spitzenkandidat von CDU/CSU und EVP, Manfred Weber, ist das geblieben, was er auch schon vorher war, nämlich Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament. Kommissionspräsident durfte er nicht werden, weil Frank-reichs Präsident Emmanuel Macron Blondinen bevorzugt.





weiterlesen... 'Die Befindlichkeiten der SPD nerven' (4656 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

SPD zwischen Gut und Böse

geschrieben von: Redaktion am Freitag, 12. Juli 2019, 12:20 Uhr
paperpress567 
„Leise, still und unheimlich erfolgreich entwickeln der Regierende Wissenschaftssenator Michael Mül-ler (SPD) und sein Staatssekretär Steffen Krach (SPD) den Gesundheitsstandort Berlin zu einem international beachteten Leuchtturm: Das US-Magazin ‚Newsweek‘ listete die Charité bereits vor der gestern vollzogenen Fusion mit dem Berliner Institut für Gesundheitsforschung auf Platz 5 der weltweit besten Hospitäler – und in Europa auf Platz 1. So kuriert ein Krankenhaus die ganze Stadt.“
Quelle: Tagesspiegel Newsletter 11.07.2019

https://www.newsweek.com/2019/04/05/10-best-hospitals-world-1368512.html

Das sind gute Nachrichten für die SPD. Wir haben uns übrigens erlaubt, die sonst in der Berichterstattung üblichen Parteiklammern hinter die Namen von Müller und Krach zu setzen, die der Tagesspiegel ausversehen vergessen hat.





weiterlesen... 'SPD zwischen Gut und Böse' (8484 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

<   123456   >

  
Anmeldung  




 


Registrierung

Impressum  
p a p e r p r e s s
Ed Koch (Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt)
Träger: Paper Press Verein für gemeinnützige Pressearbeit in Berlin e.V.
Vorstand: Ed Koch - Mathias Kraft
Postfach 42 40 03
12082 Berlin
Email: paperpress[at]berlin.de
PDF-Newsletter-Archiv:
www.paperpress-newsletter.de

Diese WebSite wurde mit PostNuke CMS erstellt - PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erh�ltlich.