Willkommen bei PaperPress Jugendpolitischer Pressedienst
suchen  
Hauptmenü  

Online  
Es sind 7 Besucher und 0 _MEMBER0 online..

Anmeldung

Sprachen  
Sprache auswählen:


  

Topic: Ausgabe Nr. 574 - Februar 2020

In diesem Topic sind folgende Beiträge:

<   123    

Beiträge: "Das Gutachten überzeugt uns nicht!"

geschrieben von: Redaktion am Donnerstag, 03. Dezember 2009, 09:27 Uhr
paperpress574 
wir berichteten unter der Überschrift „Mehr Personal für die Jugendämter?!“ über ein Gutachten von Steria Mummert Consulting. Damit beschäftigten sich auf einer Informationsveranstaltung von ver.di im November 2009 80 Kolleginnen und Kollegen aus Berliner Jugendämtern. Sie waren sich einig, dass das Ergebnis der Studie nicht kritiklos hingenommen werden kann:



weiterlesen... '"Das Gutachten überzeugt uns nicht!"' (6055 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Eine Schande

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 01. Dezember 2009, 13:43 Uhr
paperpress574 
Nein, es geht nicht um Hertha. Da es leider nicht möglich ist, „gesetzlich“ zu verankern, dass in der 1. Bundesliga immer der (ein) Hauptstadtverein vertreten zu sein hat – was nur angemessen wäre – werden wir uns vielleicht darauf einstellen müssen, demnächst zwei Vereine in der 2. Liga zu haben. Oder schafft Union den Aufstieg? Wenn nicht, können wir uns an den Lokalderbys erfreuen. Nach München und Hamburg kommt Hertha auch in der zweiten Liga. Statt Stuttgart Düsseldorf, nicht schlecht. Statt Hannover Paderborn? Naja. Aber dazu wollte ich mich eigentlich nicht äußern.



weiterlesen... 'Eine Schande' (865 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Noch eine Schande

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 01. Dezember 2009, 13:41 Uhr
paperpress574 
„Unsere ständige Willy-Brandt-Ausstellung im Rathaus Schönberg schließt am 18. Dezember, dem 96. Geburtstag Willy Brandts, um 17 Uhr endgültig ihre Pforten. Nutzen Sie noch die Gelegenheit zu einem Besuch! Öffnungszeiten Dienstag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 16 Uhr“, heißt es in einer Mitteilung der Stiftung. „Anfang 2010 wird die Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung, die seit 1996 im Rathaus Schöneberg ihren Sitz hat, nach Berlin-Mitte umziehen. Der Bundesbeauftragte für Kultur und Medien, Staatsminister Bernd Neumann, hat diesem Schritt jetzt zugestimmt.



weiterlesen... 'Noch eine Schande' (2736 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Beiträge: Sag' mir, wer die Wähler sind?

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 01. Dezember 2009, 12:04 Uhr
paperpress574 
Vielleicht gibt es schon Wettbüros, bei denen man Daten abgeben kann, wie lange die Rot-Rote-Koalition in Berlin noch hält. Einige können sich nicht mehr vorstellen, dass es bis 2011 dauert. Angeblich sollen es zwei Mitglieder der SPD-Fraktion sein, die bei geheimen Abstimmungen ihrer eigenen Partei die Gefolgschaft verweigern. Es wird gemunkelt, dass es mehr als zwei sein sollen, die unzufrieden sind. Geheime Abstimmungen kann sich der Senat nicht mehr erlauben. Nur wenn offen abgestimmt wird, kommt man noch über die Runden. Das ist keine gute Situation.



weiterlesen... 'Sag' mir, wer die Wähler sind?' (4281 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Die Deutsche Post - Ein ständiges Ärgernis

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 01. Dezember 2009, 10:41 Uhr
paperpress574 
Man sollte nicht immer sagen: „Früher war alles besser!“, weil es nicht stimmt. Aber früher war eben vieles, sehr vieles besser als heute. Nehmen wir als Beispiel die Post. Nur ältere Menschen können sich noch daran erinnern, dass die Briefpost früher zweimal täglich ausgetragen wurde. Das waren noch Zeiten. Und es war selbstverständlich, dass man sich auf die Zustellung von einem zum anderen Tage verlassen konnte. Heute kann man froh sein, wenn einen die Post überhaupt erreicht.



weiterlesen... 'Die Deutsche Post - Ein ständiges Ärgernis' (6372 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Ein ganz normaler Vorgang

geschrieben von: Redaktion am Sonntag, 29. November 2009, 10:40 Uhr
paperpress574 
ZDF-Verwaltungsrat lehnt Chefredakteur Brender ab. „Der Verwaltungsrat des ZDF hat am 27.11.2009 den Vorschlag von Intendant Markus Schächter, den Vertrag von Chefredakteur Nikolaus Brender zu verlängern, abgelehnt. 7 der 14 Mitglieder stimmten mit "Ja". Für eine Verlängerung wären 9 von 14 Stimmen erforderlich gewesen.“ Das ist ein ganz normaler Vorgang. Intendanten, Programmdirektoren und Chefredakteure werden auf Zeit gewählt. Und wenn diese Zeit abgelaufen ist, besteht die Möglichkeit, für eine weitere Amtszeit gewählt zu werden oder eben nicht.



weiterlesen... 'Ein ganz normaler Vorgang' (10211 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

<   123    

  
Anmeldung  




 


Registrierung

Impressum  
p a p e r p r e s s
Ed Koch (Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt)
Träger: Paper Press Verein für gemeinnützige Pressearbeit in Berlin e.V.
Vorstand: Ed Koch - Mathias Kraft
Postfach 42 40 03
12082 Berlin
Email: paperpress[at]berlin.de
PDF-Newsletter-Archiv:
www.paperpress-newsletter.de

Diese WebSite wurde mit PostNuke CMS erstellt - PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erh�ltlich.