Willkommen bei PaperPress Jugendpolitischer Pressedienst
suchen  
Hauptmenü  

Online  
Es sind 4 Besucher und 0 _MEMBER0 online..

Anmeldung

Sprachen  
Sprache auswählen:


  

Topic: Ausgabe Nr. 581 - September 2020

In diesem Topic sind folgende Beiträge:

<   1234567   >

"Konsequenzen aus der 'Maserati'-Affäre: Senat will Zahlen sehen

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 30. Juni 2010, 09:18 Uhr
paperpress581 
Es beeindruckt mich immer wieder aufs Neue, wenn unsere gut bezahlten Senatsmitglieder ihre Jobs tun. Nun sind sie sauer, weil sie erfahren haben, dass Geschäftsführer von Sozialunternehmen (im Schnitt) mehr als sie am Monatsanfang auf dem Konto haben. Das schmerzt. Mich schmerzt dabei, dass sie so überrascht sind. Es musste also wirklich erst ein Geschäftsführer eines Sozialunternehmens mit einem Dienstwagen der Marke Maserati (zum Zeitpunkt seiner Anschaffung preiswerter als ein Audi A6, wie Harald Ehlert betonte), um die Ecke biegen, ehe man im Senat zu der Auffassung kam, „Zahlen sehen zu wollen!“




weiterlesen... '"Konsequenzen aus der 'Maserati'-Affäre: Senat will Zahlen sehen' (8264 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Besuch in Caputh

geschrieben von: Redaktion am Montag, 28. Juni 2010, 23:43 Uhr
paperpress581 
Caputh ist ein Ort in der Gemeinde Schwielowsee im Landkreis Potsdam-Mittelmark von Brandenburg. Das erstmals 1317 erwähnte, selbständige Dorf Caputh schloss sich am 31. Dezember 2002 mit den Gemeinden Ferch und Geltow in der Gemeinde Schwielowsee zusammen. Caputh liegt südwestlich vor Potsdam am Schwielowsee und am Templiner See, die von der Havel durchflossen werden. Neben seinen landschaftlichen Reizen, die anziehend auf Wassersportler und Wanderer wirken, wurde das Blütendorf durch das Schloss Caputh, die Ortskirche Capuths und Einsteins Sommeridyll bekannt. Über das Caputher Gemünde, eine Engstelle der Havel zwischen dem Templiner See und dem Schwielowsee, gibt es seit mehr als 150 Jahren die Fähre Caputh. Diese verbindet Geltow mit Caputh. (Quelle: wikipedia).



weiterlesen... 'Besuch in Caputh' (6422 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Landung in Tempelhof

geschrieben von: Redaktion am Montag, 28. Juni 2010, 10:49 Uhr
paperpress581 
Jede Form von Gehässigkeit ist mir fremd :). Aber diese Nummer ist doch unglaublich. Zum Glück ist niemand verletzt worden. Die Frage darf doch aber erlaubt sein, was gewesen wäre, wenn in Tempelhof keine Gelegenheit zur Landung bestanden hätte. Tempelhof ist heute ein Park, den niemand braucht, Grünflächen gibt es genug in Berlin. Allerdings einen City-Airport zu haben, wäre eine Bereicherung. Ich weiß auch, dass sich am Status von Tempelhof durch diese Notlandung nichts ändern wird. Aber sie ist ein guter Anlass, um mal wieder auf die eklatante Fehlentscheidung der Schließung dieses Flughafens hinzuweisen.



weiterlesen... 'Landung in Tempelhof' (1622 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Wer ist eigentlich Herr Rackles?

geschrieben von: Redaktion am Montag, 28. Juni 2010, 10:47 Uhr
paperpress581 
Im Vorfeld des SPD-Landesparteitages meldete sich – gefragt oder ungefragt – ein Herr Rackles ständig zu Wort und sonderte Meinungen ab, die eigentlich niemanden interessieren. Das erste Mal habe ich von Mark Rackles in Zusammenhang mit einer Klausurtagung der SPD-Fraktion zu Beginn des Jahres gehört. Da ist er mir äußerst unangenehm aufgefallen.



weiterlesen... 'Wer ist eigentlich Herr Rackles?' (7712 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

CDU will Berliner Kleingartenwesen stärken

geschrieben von: Redaktion am Samstag, 26. Juni 2010, 07:52 Uhr
paperpress581 
Die CDU-Fraktion des Berliner Abgeordnetenhauses von Berlin hat für Montag, den, 28. Juni 2010, zu einer Pressekonferenz zur Weiterentwicklung der Kleingärten in Berlin eingeladen.



weiterlesen... 'CDU will Berliner Kleingartenwesen stärken' (2643 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Young Euro Classic

geschrieben von: Redaktion am Samstag, 26. Juni 2010, 00:04 Uhr
paperpress581 
Young Euro Classic Festivalorchester Südosteuropa nimmt Gestalt an
• Neues Orchester eröffnet das Sommer-Festival am 6. August 2010
• Konzert bereits ausverkauft / Generalprobe ist öffentlich



weiterlesen... 'Young Euro Classic' (2689 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

CDU: Kritik der Wohlfahrtsverbände an Kündigung des Liga-Vertrages berechtigt

geschrieben von: Redaktion am Donnerstag, 24. Juni 2010, 16:26 Uhr
paperpress581 
Nach der Anhörung im Sozialausschuss zur einseitigen Aufkündigung des Liga-Vertrags durch den Senat, erklärt der sozialpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Gregor HOFFMANN:



weiterlesen... 'CDU: Kritik der Wohlfahrtsverbände an Kündigung des Liga-Vertrages berechtigt' (2061 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Am 2. Juli wird bei der Treberhilfe ein Betriebsrat gewählt

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 23. Juni 2010, 18:59 Uhr
paperpress581 
Zur Entscheidung des Arbeitsgerichtes Berlin, dass in der Treberhilfe Berlin am 2. Juli 2010 ein Betriebsrat gewählt werden darf, heißt es in einer Pressemitteilung der Treberhilfe:



weiterlesen... 'Am 2. Juli wird bei der Treberhilfe ein Betriebsrat gewählt' (1488 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

THB Folge Nr. 69

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 22. Juni 2010, 13:26 Uhr
paperpress581 
Im Juni 2010, vier Monate nach dem Start der so genannten Maserati-Affäre, drehte sich alles um den geplanten und letztlich vollzogenen Rauswurf der Treberhilfe gGmbH aus dem Diakonischen Werk. Begonnen hatte allerdings der Monat mit der Berufung eines neuen zweiten Geschäftsführers. Erste Amtshandlung von Volker Härtig: In einem Zeitungsinterview griff er das Diakonische Werk und die Senatssozialverwaltung an und verwahrte sich gegen die immer wieder vorgetragenen Verleumdungen.



weiterlesen... 'THB Folge Nr. 69' (5630 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

EUREF-Gegner (BI-Gasometer) unterliegen vor Gericht

geschrieben von: Redaktion am Montag, 21. Juni 2010, 16:37 Uhr
paperpress581 
Dass ein großes zukunftsweisendes Projekt wie die Entwicklung des EUREF-Areals rund um den Gasometer nicht nur Befürworter hat, ist verständlich. „Wenn Gegner Kritik äußern, kann in sachlichen Diskussionen und informativen Gesprächen aufgeklärt und überzeugt werden“, sagt EUREF-Vorstand Reinhard Müller. „Wenn aber bewusst gelogen und falsch informiert wird, bleibt nur der Gang vor ein Gericht.“



weiterlesen... 'EUREF-Gegner (BI-Gasometer) unterliegen vor Gericht' (2323 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

<   1234567   >

  
Anmeldung  




 


Registrierung

Impressum  
p a p e r p r e s s
Ed Koch (Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt)
Träger: Paper Press Verein für gemeinnützige Pressearbeit in Berlin e.V.
Vorstand: Ed Koch - Mathias Kraft
Postfach 42 40 03
12082 Berlin
Email: paperpress[at]berlin.de
PDF-Newsletter-Archiv:
www.paperpress-newsletter.de

Diese WebSite wurde mit PostNuke CMS erstellt - PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erh�ltlich.