Willkommen bei PaperPress Jugendpolitischer Pressedienst
suchen  
Hauptmenü  

Online  
Es sind 44 Besucher und 0 _MEMBER0 online..

Anmeldung

Sprachen  
Sprache auswählen:


  

Topic: Ausgabe Nr. 584 - Dezember 2020

In diesem Topic sind folgende Beiträge:

<   123456   >

Wartet nicht auf Mutti

geschrieben von: Redaktion am Donnerstag, 10. Dezember 2020, 08:01 Uhr
paperpress584 
Angela Merkel hat in dieser Woche wahrlich genug zu tun. Haushaltsdebatte im Bundestag und den EU-Gipfel. Einige Ministerpräsidenten wollen aber unbedingt noch vor Weihnachten mit Merkel sprechen, um weitere Maßnahmen gegen die Pandemie zu verabreden. Nun wollen sich offenbar alle den dritten Advent mit einer weiteren Video-Konferenz versauen. Es steht den Bundesländern doch frei, selbst Entscheidungen zu treffen. Einheitliche Regelungen sollte es in einem föderalen Staatssystem möglichst wenige geben. Sachsen hat es vorgemacht, wie es geht, auch Berlin hat strengere Regeln als andere.





weiterlesen... 'Wartet nicht auf Mutti' (1925 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Verliert Saleh die Kontrolle über Spandau?

geschrieben von: Redaktion am Donnerstag, 10. Dezember 2020, 07:58 Uhr
paperpress584 
Während die eine SPD-Vorsitzende hofft, dass das Pferdehaar, an dem das Schwert von Königs Dionysios über dem Kopf von Damokles schwebt, hält, hat der andere Problem auf seiner Home-Base. Raed Saleh hatte schon viel Pech mit der Ernennung eines neuen Bürgermeisters für Spandau. Kaum ernannt, zog dieser zurück. Nun kommt zu dem Pech auch noch Unglück hinzu.




weiterlesen... 'Verliert Saleh die Kontrolle über Spandau?' (3409 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Kartoffelsalat mit Würstchen

geschrieben von: Redaktion am Donnerstag, 10. Dezember 2020, 07:54 Uhr
paperpress584 
Mit dieser Gemeinsamkeit von Franziska Giffey und mir hatte ich nicht gerechnet. An Heilig Abend gibt es bei uns Kartoffelsalat mit Würstchen. Wir verbringen allerdings Weihnachten nicht gemein-sam, natürlich wegen der Kontaktbeschränkungen.





weiterlesen... 'Kartoffelsalat mit Würstchen' (3190 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Lieber nicht abstimmen, als falsch abstimmen

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 09. Dezember 2020, 06:06 Uhr
paperpress584 
Die Politik ist voller Überraschungen. Immer wieder gibt es Vorgänge, die kaum jemand für möglich gehalten hat. Dass ein Ministerpräsident, wie Reiner Haseloff in Sachsen-Anhalt, eine Abstimmung im Parlament verhindert, weil die Gefahr besteht, dass seine Partei, die CDU, gemeinsam mit der AfD verhindern könnte, dass ein Gesetz beschlossen wird, ist bemerkenswert. Es geht eigentlich nur um eine Gebührenerhöhung, wenn auch für eine wichtige Institution, nämlich den öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Deutschland. Dass die AfD nichts von ihm hält, ist verständlich, denn dort wird diese Par-tei regelmäßig in den Nachrichten und Dokumentationen entlarvt.





weiterlesen... 'Lieber nicht abstimmen, als falsch abstimmen' (4497 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Imagine

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 08. Dezember 2020, 06:41 Uhr
paperpress584 
Normaler Weise begleitet mich das „Klassik Radio“ durch den Tag. Es bietet, alles was man braucht. Vor allem diese fantastische Musik. Natürlich gibt’s auch Nachrichten und die „Wahre Geschichte“. Heute habe ich meine Beatles-Alben aus dem Schrank geholt, und die Musik wird mich den ganzen Tag über begleiten. Heute vor 40 Jahren ist dieser geniale Musiker John Lennon ermordet worden, in New York vor dem Dakota-Haus am Central Park, wo er wohnte. Fünf Jahre später eröffnete Lennons Witwe Joko Ono zu seinen Ehren in Sichtweite des Dakota Buildings das „Strawberry Field“, benannt nach seinem Song „Strawberry Fields Forever.“ Und in der Mitte das Mosaik mit dem Wort „Imagine“, beim Anhören des Songs ich immer noch eine Gänsehaut bekomme.





weiterlesen... 'Imagine' (3904 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Dann macht die Hütte doch zu, verdammt nochmal...

geschrieben von: Redaktion am Montag, 07. Dezember 2020, 07:29 Uhr
paperpress584 
Es ist nicht mehr auszuhalten. Dem Corona-Virus ist überraschender Weise Weihnachten völlig egal. Wer hätte das gedacht, abgesehen vom Bundesdoktor unseres Vertrauens, Karl Lauterbach. Dass es bislang 98,5 Prozent der Deutschen gelungen ist, dem Virus auszuweichen, ist nur auf dem ersten Blick eine gute Nachricht. Denn vor allem steigen die Zahlen der Menschen, die mit oder durch Corona gestorben sind. Aktuell in Deutschland 18.839. Die Zahl der immer wieder gern als Vergleich herangezogenen Grippe-Toten von rund 25.000 Menschen pro Welle, ist nahezu erreicht. Täglich kommen zwischen 200 und 300 neue Corona-Tote hinzu, das heißt: spätestens zum Jahresende wissen wir, dass Corona mehr als nur eine Grippe ist.




weiterlesen... 'Dann macht die Hütte doch zu, verdammt nochmal...' (3438 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Unterirdisch - U5

geschrieben von: Redaktion am Samstag, 05. Dezember 2020, 06:52 Uhr
paperpress584 
Das U5-Projekt hat uns sehr lange beschäftigt. Vor allem die damit verbundenen Baustellen. Es ist pure Verleumdung, zu behaupten, dass Baumaßnahmen in Berlin besonders lange dauern würden. Das ist andernorts nicht besser. Aber, Berlin zeigt immer wieder, dass Bauvorhaben auch vollendet werden können.





weiterlesen... 'Unterirdisch - U5' (4487 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Die Stimmung im Land zu Nikolaus

geschrieben von: Redaktion am Freitag, 04. Dezember 2020, 08:17 Uhr
paperpress584 
Vor einem Jahr, am Nikolaus-Tag, wurden Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken zu neuen Vor-sitzenden der SPD gewählt. Und? Hat es der SPD etwas genutzt? Am 10. August 2020 wurde Olaf Scholz zum Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl 2021 gekürt. Und? Hat es der SPD etwas gebracht? Einen Tag vor dem 6. Dezember 2019 stand die SPD (Quelle: Infratest dimap) bei 13 Prozent. Höchstwerte seitdem im April und September 2020 17 Prozent. Ansonsten scheint der Mittelwert von 15 Prozent geradezu zementiert zu sein.




weiterlesen... 'Die Stimmung im Land zu Nikolaus' (3638 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Eklat bei zibb

geschrieben von: Redaktion am Donnerstag, 03. Dezember 2020, 08:15 Uhr
paperpress584 
zibb steht für „Zuhause in Berlin und Brandenburg“ und ist ein Vorabendmagazin des RBB, das zwischen 18:30 und 19:25 Uhr ausgestrahlt wird. Danach folgen Wetter und „Abendschau“ bzw. „Brandenburg aktuell.“ Vorbild war offenbar „DAS“ (Das Abend-Studio). Die Sendung wird zeitgleich vom NDR aus-gestrahlt, und es folgen, wie in Berlin, die regionalen Nachrichtenmagazine. DAS wurde im Januar 1991 erstmals ausgestrahlt, zibb ging 2003 an den Start.




weiterlesen... 'Eklat bei zibb' (2194 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Müssen wir wirklich noch reden?

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 02. Dezember 2020, 07:39 Uhr
paperpress584 
Der Bürger-Talk des RBB „Wir müssen reden“, fand gestern Abend natürlich ohne Bürger im Studio statt. Aber, sie durften sich an drei Abstimmungen beteiligen. Titel der Sendung, zu der Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) und die Chefin der Staatskanzlei Brandenburg, Kathrin Schneider (SPD), und eine Reihe von Experten und Betroffenen eingeladen worden waren: „Weih-nachts-Lockdown knallhart - macht die Politik einen guten Job?“




weiterlesen... 'Müssen wir wirklich noch reden?' (4879 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

<   123456   >

  
Anmeldung  




 


Registrierung

Impressum  
p a p e r p r e s s
Ed Koch (Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt)
Träger: Paper Press Verein für gemeinnützige Pressearbeit in Berlin e.V.
Vorstand: Ed Koch - Mathias Kraft
Postfach 42 40 03
12082 Berlin
Email: paperpress[at]berlin.de
PDF-Newsletter-Archiv:
www.paperpress-newsletter.de

Diese WebSite wurde mit PostNuke CMS erstellt - PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erh�ltlich.