Willkommen bei PaperPress Jugendpolitischer Pressedienst
suchen  
Hauptmenü  

Online  
Es sind 13 Besucher und 0 _MEMBER0 online..

Anmeldung

Sprachen  
Sprache auswählen:


  

Topic: Ausgabe Nr. 586 - Februar 2021

In diesem Topic sind folgende Beiträge:

<   123456   >

Kurt Weill Fest 2021

geschrieben von: Redaktion am Samstag, 20. Februar 2021, 07:43 Uhr
paperpress586 
Natürlich wäre Kurt Weill (1900-1950) stolz darauf, dass in seiner Geburtsstadt Dessau ein Fest nach ihm benannt wurde. Und natürlich würden sich Èdith Piaf (1915-1963) und Jacques Brel (1929-1978) freuen, wenn man dort ihre Lieder hören könnte. Was aber würden sie dazu sagen, dass vor der Bühne kein Publikum Platz nehmen darf, sondern nur Kameras stehen, dafür aber zu Hause auf der Couch vor einem Bildschirm viele Menschen sitzen, um sich das Konzert anzuhören? Ein Zustand, den man nur temporär ertragen kann. Denn gera-de, wenn es um Chansons geht, ist die Nähe zum Künstler in einem Konzertsaal entscheidend.




weiterlesen... 'Kurt Weill Fest 2021' (3604 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Die Macht der Medien

geschrieben von: Redaktion am Donnerstag, 18. Februar 2021, 07:53 Uhr
paperpress586 
In dieser Woche war auf arte eine dreiteilige BBC-Dokumentation über Rupert Murdoch zu sehen. Was wir schon längst wussten, nämlich dass Medien und nicht Politiker Politik machen, wird uns in dem Film ausführlich erklärt.

https://www.arte.tv/de/videos/098154-000-A/der-aufstieg-der-murdoch-dynastie-1-3/

https://www.arte.tv/de/videos/098155-000-A/der-aufstieg-der-murdoch-dynastie-2-3/

https://www.arte.tv/de/videos/098156-000-A/der-aufstieg-der-murdoch-dynastie-3-3/




weiterlesen... 'Die Macht der Medien' (4694 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Politischer Aschermittwoch

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 17. Februar 2021, 16:32 Uhr
paperpress586 
17. Politischer Aschermittwoch ab 20:30 Uhr im Live-Stream. Das ist Satire…mit Arnulf Rating und Gästen

https://aschermittwoch-berlin.de/

…und das ist Realsatire. Das Original der Aschermittwoch-Reden aus Passau in Bayern von und mit Markus Söder.

https://www.youtube.com/watch?v=e3YyxD8OkFg

Viel Spaß beim Zuhören.




druckerfreundliche Ansicht

Der Drei-Stufen-Plan

geschrieben von: Redaktion am Dienstag, 16. Februar 2021, 09:05 Uhr
paperpress586 
Es ist immer wieder das gleiche Muster. Betritt ein neuer Politiker die Bühne, wird er erst einmal freudig von den Medien aufgenommen. Alles, was er sagt und macht, wird wohlwollend betrachtet. Am liebsten würden die Journalisten zu Hause bei ihm einziehen und darüber berichten, wie er sein Früh-stück zubereitet, und natürlich mitessen.




weiterlesen... 'Der Drei-Stufen-Plan' (4888 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Phoenix Poster

geschrieben von: Redaktion am Montag, 15. Februar 2021, 15:23 Uhr
paperpress586 
Ein neues Gesprächs-Format bei Phoenix. Am 13. Februar lief die erste Sendung. Anschauen lohnt sich.

Politik erfahrbar machen durch die Augen eines Künstlers. In #phoenixposter trifft der Graphic-Novelist Matthias Lehmann den Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller (SPD), und blickt mit ihm auf Politik in Zeiten von #Corona.

Müller erzählt dem Künstler all das, was ihn bewegt und ihm aktuell durch den Kopf geht. Im Atelier von Matthias Lehmann entsteht aus diesem Gespräch dann eine Bildcollage, die Künstler und Politiker anschließend gemeinsam interpretieren.

phoenix poster ist ein spannendes Experiment und die Suche nach neuen Ausdrucksformen politischer Realität und persönlicher Erfahrungen.

https://www.youtube.com/watch?v=SxKx_Aqh2pE




druckerfreundliche Ansicht

Scholz, wiederholen Sie mal...

geschrieben von: Redaktion am Montag, 15. Februar 2021, 07:26 Uhr
paperpress586 
Anne Will hat uns gestern Abend den Gesetzestext vorgelesen, in dem unmissverständlich die Zahl 35 steht. Die Bitte an Vize-Kanzler Olaf Scholz (SPD), den Text auswendig zu wiederholen, konnte dieser – verständlicher Weise – nicht nachkommen. Wer kennt schon Gesetze auswendig? Nun, wir Bürgerinnen und Bürger erst recht nicht.




weiterlesen... 'Scholz, wiederholen Sie mal...' (4059 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Nicht nur eiskalt abserviert, sondern auch beschimpft und verleumdet

geschrieben von: Redaktion am Sonntag, 14. Februar 2021, 09:25 Uhr
paperpress586 
Wenn es eine besondere Charaktereigenschaft ist, zum Ausbau und Erhalt der eigenen Macht, diejenigen, die dem im Wege stehen, eiskalt abzuservieren, dann hat SPD Multifunktionär Raed Saleh außergewöhnlich viel von dieser Gabe.




weiterlesen... 'Nicht nur eiskalt abserviert, sondern auch beschimpft und verleumdet' (4850 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Lange halte ich das nicht mehr durch - Sportschule von Judo-Legende Lothar Nest

geschrieben von: Redaktion am Samstag, 13. Februar 2021, 07:38 Uhr
paperpress586 
Mit Lothar Nest, Berlins bekanntesten Judo-Kämpfer, sollte man sich lieber nicht anlegen. Er hat alle Gürtel, die man nur haben kann. Die Beschreibung seiner Karriere würde Bücher füllen. Wer ihm dämlich kommt, könnte schnell auf dem Rücken liegen. Dabei ist er eine Seele von Mensch, der sich in über zehn gemeinnützigen Organisationen engagiert und in seiner Sportschule in Alt Mariendorf das Welt-Judo-Museum aufgebaut hat. Wenn sich die jetzige Lage aber nicht bald normalisiert, könnte Lothar Nest den entscheidenden Kampf seines Lebens verlieren. Der Gegner ist unsichtbar und des-halb so gefährlich. Ein Virus hat die Welt fast zum Stillstand gebracht. Nests Sportschule ist akut gefährdet.





weiterlesen... 'Lange halte ich das nicht mehr durch - Sportschule von Judo-Legende Lothar Nest ' (13863 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

In neuem alten Glanze - Gasometer-Konstruktion wird saniert

geschrieben von: Redaktion am Samstag, 13. Februar 2021, 04:42 Uhr
paperpress586 
Der Gasometer ist, neben dem Rathaus, das Wahrzeichen von Schöneberg. Ab Mitte des Jahres soll die Stahlkonstruktion saniert werden. Die Arbeiten werden voraussichtlich ein Jahr in Anspruch nehmen. Reinhard Müller, Vorstandsvorsitzender der EUREF AG, hat das Unternehmen Sandstrahl Schuch GmbH aus Görlitz mit den Arbeiten betraut.




weiterlesen... 'In neuem alten Glanze - Gasometer-Konstruktion wird saniert' (2674 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Es geht nicht voran

geschrieben von: Redaktion am Freitag, 12. Februar 2021, 08:17 Uhr
paperpress586 
Bei der Veranstaltungswirtschaft und dem Gastgewerbe liegen die Nerven blank

Niemand möchte in diesen Tagen gern Politiker sein. Was sie auch tun, es sind genauso viele dafür wie dagegen. Schon in unserem Newsletter vom 1. Februar haben wir darauf hingewiesen, dass eine gepflegte Frisur auch eine Frage der Würde ist. Wir freuen uns, dass sich Markus Söder, der dringend zum Frisör muss, unserer Meinung angeschlossen hat. Warum allerdings Maniküre weiterhin verboten ist, während die Pediküre immer möglich war, erschließt sich einem nicht.






weiterlesen... 'Es geht nicht voran' (6933 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

<   123456   >

  
Anmeldung  




 


Registrierung

Impressum  
p a p e r p r e s s
Ed Koch (Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt)
Träger: Paper Press Verein für gemeinnützige Pressearbeit in Berlin e.V.
Vorstand: Ed Koch - Mathias Kraft
Postfach 42 40 03
12082 Berlin
Email: paperpress[at]berlin.de
PDF-Newsletter-Archiv:
www.paperpress-newsletter.de

Diese WebSite wurde mit PostNuke CMS erstellt - PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erh�ltlich.