Willkommen bei PaperPress Jugendpolitischer Pressedienst
suchen  
Hauptmenü  

Online  
Es sind 46 Besucher und 0 _MEMBER0 online..

Anmeldung

Sprachen  
Sprache auswählen:


  

Topic: Ausgabe Nr. 604 - August 2022

In diesem Topic sind folgende Beiträge:

<   123456789   >

Der lange Weg hat sich gelohnt

geschrieben von: Redaktion am Samstag, 20. August 2022, 10:17 Uhr
paperpress604 
Die längste Anreise zu Young Euro Classic hatte zweifelsohne das Orquesta Nacional Juvenil de Uruguay-Sodre aus Uruguay. Die jungen Musikerinnen und Musiker waren schon am 18. August Gäste des Konzerts der jungen Wiener Philharmoniker. Gestern Abend fand nun ihr eigenes Konzert statt.




weiterlesen... 'Der lange Weg hat sich gelohnt' (4726 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Täglich aufregen

geschrieben von: Redaktion am Samstag, 20. August 2022, 09:15 Uhr
paperpress604 
Manchmal habe ich wirklich Angst, so zu werden wie der B.Z.-Kolumnist Gunnar Schupelius, dessen Lebensinhalt allein darin zu bestehen scheint, sich täglich aufzuregen. Diesen Ärger veröffentlicht er über die „Stimme Berlins“, wie sich die B.Z. be-scheiden nennt. Es gibt kein Thema, zu dem Schupelius nicht eine Meinung hat und uns seinen, wie er es nennt, „gerechten Zorn“ mitteilt. Leider hat er häufig recht. Es gibt aber auch so viel, worüber man sich aufregen kann. Ich weiß nicht, wie sich Schupelius entspannt, vielleicht so wie ich mit regelmäßigen Konzertbesuchen. Sich nur zu ärgern, macht doch krank.





weiterlesen... 'Täglich aufregen' (8872 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Bauen Ja! Aber nicht vor meiner Haustür!

geschrieben von: Redaktion am Freitag, 19. August 2022, 15:04 Uhr
paperpress604 
Im Südosten Berlins, in Altglienicke am Hasso- und Nelkenweg, steht nach elf Monaten Bauzeit der Rohbau für die ersten 105 von insgesamt 245 neuen bezahlbaren Wohnungen. Rund 50 Prozent der Wohnungen werden in den ersten Jahren von Ge-flüchteten bewohnt. Rund ein Drittel aller Wohnungen werden durch das Land Berlin gefördert und an Inhaber eines Wohnberechtigungsscheins ab 6,50 Euro nettokalt pro Quadratmeter/Monat vermietet.




weiterlesen... 'Bauen Ja! Aber nicht vor meiner Haustür!' (6414 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Wien, Wien nur Du allein

geschrieben von: Redaktion am Freitag, 19. August 2022, 13:41 Uhr
paperpress604 
Da waren wir mit dem 1. Vorsitzenden des Freundeskreises europäischer Jugendorchester e.V., Dr. Willi Steul, ohne Diskussion schnell einer Meinung, dass uns das Konzert der Angelika Prokopp Sommerakademie der Wiener Philharmoniker einen wunderschönen Abend im Konzerthaus am Gendarmenmarkt beschert hatte.





weiterlesen... 'Wien, Wien nur Du allein' (5676 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Der Grunewald lebt

geschrieben von: Redaktion am Freitag, 19. August 2022, 12:22 Uhr
paperpress604 
Der große Brand im Grunewald ist vorbei, hoffentlich hat der Platzregen am Montag auch dort die Erde genügend bewässert. Inzwischen werden wie-der Weltkriegsbomben, wie die vom Ostkreuz, zum zentralen Sprengplatz gebracht.




weiterlesen... 'Der Grunewald lebt' (2449 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Besuch vom Nachbarn

geschrieben von: Redaktion am Donnerstag, 18. August 2022, 08:06 Uhr
paperpress604 
Gestern, am 17. August 2022, waren unsere Nachbarn aus Polen zu Gast am Gendarmenmarkt. Das International Lutosławski Youth Orchestra wurde 2013 in der polnischen Hafenstadt Szczecin, dem ehemaligen Stettin, gegründet – in Erinnerung an den herausragenden Komponisten Witold Lutosławski zu seinem 100. Geburtstag.





weiterlesen... 'Besuch vom Nachbarn' (4440 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Hosen runter

geschrieben von: Redaktion am Donnerstag, 18. August 2022, 00:13 Uhr
paperpress604 
Dem rbb werden die Hosen runtergezogen, teils von ihm selbst, teils von anderen. Derzeit gibt es einen Wettlauf zwischen dem rbb-Rechercheteam und den privaten Medien wie Business Insider, WELT oder Bild. Wer kann zuerst die neueste Enthüllung präsentieren. Das nennt man Wettbewerb.





weiterlesen... 'Hosen runter' (4555 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Heimspiel bei YEC

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 17. August 2022, 10:57 Uhr
paperpress604 
Berlin ist, wie wir wissen, die größte türkische Stadt außerhalb der Türkei. Rund 200.000 Menschen mit türkischen Wurzeln leben in Berlin, was einem Anteil von sechs Prozent an der Gesamtbevölkerung entspricht. Leider wird dieser Prozentsatz beim Publikum von Young Euro Classic nicht erreicht. Gestern waren schon deutlich mehr türkischstämmige Mitbürger beim Konzert, schließlich trat die Nationale Jugendphilharmonie der Türkei auf. Für die jungen Künstlerinnen und Künstler war es sozusagen fast ein Heimspiel, nicht zum ersten Mal.





weiterlesen... 'Heimspiel bei YEC' (5333 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Fahrradfahren für kleine Herzen

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 17. August 2022, 09:24 Uhr
paperpress604 
Die Pandemie konnte die HerzFahrt der PSD-Bank Berlin-Brandenburg nicht stoppen, auch wenn das große Radeln auf dem Tempelhofer Feld im letzten Jahr ausfallen musste. Radfahren war aber zum Glück nicht verboten, und so konnten alle individuell Radeln und für jeden gefahrenen Kilometer Geld für das Deutsche Herzzentrum zur Behandlung von Kindern mit angeborenen Herzfehlern sammeln.




weiterlesen... 'Fahrradfahren für kleine Herzen' (3967 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

Es ist bald vorbei mit dem Sommermärchen

geschrieben von: Redaktion am Mittwoch, 17. August 2022, 07:46 Uhr
paperpress604 
Wie haben wir es genossen und genießen es noch, volle Open-Air-Konzerte, ob in Wacken oder bei Roland Kaiser in Dresden, bei den Rolling Stones oder Daniel Barenboim in der Waldbühne, ob mit der Echse in der Sommerbühne der ufaFabrik oder bei Klaus Hoffmann im Schloss Neuhardenberg. Auch in den Konzertsälen, wie bei Young Euro Classic, stehen alle Sitzplätze wieder zur Verfügung. Und auch auf dem Tempelhofer Feld geht’s wieder rund, wie zum Beispiel bei der Herz-Fahrt der PSD-Bank am 28. August oder dem Fest der Riesendrachen von STADT UND LAND am 17. September.





weiterlesen... 'Es ist bald vorbei mit dem Sommermärchen' (3099 Zeichen mehr) druckerfreundliche Ansicht

<   123456789   >

  
Anmeldung  




 


Registrierung

Impressum  
p a p e r p r e s s
Ed Koch (Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt)
Träger: Paper Press Verein für gemeinnützige Pressearbeit in Berlin e.V.
Vorstand: Ed Koch - Mathias Kraft
Postfach 42 40 03
12082 Berlin
Email: paperpress[at]berlin.de
PDF-Newsletter-Archiv:
www.paperpress-newsletter.de

Diese WebSite wurde mit PostNuke CMS erstellt - PostNuke ist als freie Software unter der GNU/GPL Lizenz erh�ltlich.